Obdachlose Gestalt LIEGT im Hausflur - Was tun? Krankenwagen oder Polizei anrufen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, ManfredEsser56,

Obdachlose begehen nicht gleich Hausfriedensbruch, nur weil sie vielleicht müde sind und sich vor der Kälte schützen, der Mann muss auch nicht krank sein, gleichwohl müßt Ihr das herausfinden. Da Obdachlose auch Menschen sind und nicht "gefährlich" geht zu ihm hin und sprecht ihn freundlich an, sanft wecken. Ist der Herr ansprechbar und kann Euch antworten, so kann er ja mitteilen, ob ihm etwas fehlt. Ist er nicht ansprechbar, trotz intensiver Weckversuche, scheint er stark alkoholisiert, dann ist er in Gefahr und dann bittet s o f o r t einen Notruf absetzten und mitteilen, wo und wie lange Ihr schon wißt, das er dort liegt. Ist er aber okay, dann bietet ihm einen Tee und seid freundlich. Heutzutage gibt es viele Wohnungslose und die dObdachlosigkeit bringt es oft mit sich, dass alle anderen sozialen Kontakte wegbrechen. Dann kann ein Obdachloser auch schon mal etwas heruntergekommen aussehen. Die Möglichkeiten für Obdachlose sich in Tagesaufenthaltsstätten aufzuhalten, zu pflegen und Möglichkeiten einer Unterbringung zu haben ist nicht immer leicht, In Groroßstädten sind selbst die öffentlichen Notunterkünfte, trotz Winternotprogramme nicht immer mehr gewährleistet. In Hamburg wartet ein Obdachloser 4-6 Wochen.

Also doch wecken ?! Andere user sagten sie würden das nicht tun, und sich fernhalten.

Meine Frau ist jetzt mit den Nachbarseheleuten draussen, ich habe die Polizei angerufen, wenn draussen was passieren sollte bin ich zur Stelle

@ManfredEsser56

IlkaRuSti, DH für Deinen Beitrag!

ManfredEsser56, ich bin -ehrlich gesagt- entsetzt! Wie kann man nur in Erwägung ziehen sich fernzuhalten??? Kein Wunder, dass die Welt so ist, wie sie ist, wenn es Menschen gibt, die so denken!

Ich wünsche Dir, dass Du niemals in der Stadt einen Kreislaufzusammenbruch erleiden musst, einfach zusammen brichst und da liegst. Die Passanten könnten schließlich von Dir denken, dass Du ein alkoholisierter Obdachloser bist, den man besser nicht anspricht und ihm Hilfe anbietet! - Armes Deutschland!!!

@ManfredEsser56

Ja, wecken ist sinnvoll, weil ihr sonst ja gar nicht einschätzen könnt, ob der Mann möglicherweise hilflos und krank ist. Ist er es nicht, dann zeigt vielleicht einfach Verständnis dafür, dass es gerade in letzter Zeit schwierig ist, für Menschen, die ohne Wohnung sind und manchmal schon so lange auf der Straße gelebt haben, dass sie gar keinen Mut mehr haben, auf Menschen zu zugehen oder sich in die festen Struktkuren der Gesellschaft wieder einzugliedern und auch Angst haben, wieder ein "normales" Leben zu beginnen. Gerade Obdachlose warten oft jahrelang, weil Vermieter Ihnen kaum Chancen geben und gezielte Hilfangebote nicht flächendeckend und ausreichend bereit gestellt werden.

Danke für das Sternchen

In diesen Tagen ist es draußen sehr kalt und er hat wahrscheinlich nur einen warmen-trocknen Ort gesucht. Ich würde die Polizei informieren, die werden sich um ihn kümmern und evt. auch einen Platz in einem Obdachlosenheim für ihn besorgen.

Ich würde einen Krankenwagen rufen, damit könnt ihr im ersten Schritt jedenfalls nichts falsch machen. Ihr könnt beim Notruf ja angeben, dass ihr nicht genau wisst, ob und was ihm fehlt, aber das Gefühl hattet, dass es ihm nicht gut geht.

Bei uns lag mal ein Drogenabhängiger mit Spritze im Treppenhaus, mein Papa hat dann Krankenwagen gerufen. Da es sich da um Drogen handelte, hat die Leitstelle dann automatisch auch Polizei verständigt.  Also man sollte dann schon erst 112 wählen, die können und werden im Zweifel dann die Polizei falls nötig hinzuziehen.

ruf die Polizei an und sag es liegt eine hilfsbedürftige Person bei euch im Hausflur, die nicht auf Ansprechen reagiert, das nehme ich zumindestens an, wenn ich euren Text so lese, die Polizei kennt solche Situationen sicher schon zur Genüge und weiss, wie sie reagieren muss.

Dann ruf mal die Polizei. Wenn Du dabei erklärst, es handele sich um eine hilflose, nicht ansprechbare Person ohne erkennbare Lebenszeichen, werden die schon selbst einen Rettungswagen alarmieren.

Was möchtest Du wissen?