Noch keine USt-ID Nr., Steuernummer? als Kleinunternehmer

4 Antworten

Ja, es reicht, aber Du musst die USt-ID-Nr. dann auch nachreichen. Dafür ist keine neue Rechnung nötig, Du kannst lediglich eine Ergänzung zur Rechnung schreiben. Du musst nur klarstellen zu welcher Rechnung (Nr. + Datum) die Ergänzung gehört.

Beides geht nicht. Beim Finanzamt anrufen und nachfragen ist am sichersten.

Als Klein Unternehmer hast nur in bestiimten außnahme Fällen Mehrwert Steuer Flicht ,was willst du dann mit der USt-Nr. Du musst nur die Steuer Nummer auf deinen Rechnungen angeben . Außerdem musst du die USt-Nr beim Kleingewerbe extra beantragen da sie dir nicht automatisch zugeteilt wird

Ja MwSt werde ich nicht ausweisen. Ist das dann meine private Steuernummer? Falls ja möchte ich die ungern preisgeben und würde extra die USt-Nr beantragen und die angeben. Was gebe ich bis dahin an?

@pizzafahrer3

Du musst die Steuer Nummer angeben : Da du keine MWST ausweist kannst du auch keine UISt Nr angeben

@restlesss

Da du keine MWST ausweist kannst du auch keine UISt Nr angeben

Das ist schlicht falsch. Auch bei Anwendung von § 19 UStG kann der Unternehmer eine USt-ID beantragen, und natürlich nach Zuteilung auch auf seinen Rechnungen.führen.

@FordPrefect

Selbst verständlich kann er eine beantragen , hat ja auch keiner Behauptet das es nicht möglich ist eine UISt-Nr als Klein UNternehmer z beantragen , hier geht es darum das er kein MWSt ausweisen darf : Bitte künftig ganze fragen lesen !!!

Außerdem musst du die USt-Nr beim Kleingewerbe extra beantragen

Die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer muss immer extra beantragt werden, man benötigt sie zudem nur für sog. innergemeinschaftliche Umsätze (siehe Antwort von Trollshow). Bei der Anmeldung eines Gewerbes erteilt das Finanzamt eine Steuernummer, die bei Einzelunternehmern grundsätzlich für alle Steuerarten gilt.

Ist das dann meine private Steuernummer?

@ pizzafahrer3: Was meinst du eigentlich mit 'privater' Steuernummer?

@PatrickLassan

Ich als Person habe ja beim FA eine Steuernummer. Auch wenn ich kein Gewerbe angemeldet habe.

Ich wollte wissen ob die als Kleinunternehmer diese dann auf der Rechnung angebe, oder ob das FA für mein angemeldetes Gewerbe mir eine extra Steuernummer (keine USt ID) zuteilt, die ich dann auf Rechnungen angebe? ;-)

Danke

@pizzafahrer3

Ich als Person habe ja beim FA eine Steuernummer.

Wenn du steuerlich geführt wirst, sonst nicht. Falls du bisher Arbeitnehmer warst und Einkommensteuererklärungen abgegeben hast, hast du zwar eine Steuernummer, aber für dein Gewerbe bekommst du in der Regel eine neue Steuernummer.

Die Wege der Behörden sind lang. Das wird sichger noch einige Zeit dauern.

Was möchtest Du wissen?