Nimmt die Versicherung Kopie des Fahrzeugscheins an?

6 Antworten

Die Kopie reicht aus. Es reicht auch wenn du auf einem Zettel die Fahrzeugdaten aufschreibst.

Um die Kfz-Versicherung abzuschließen, reicht der Versicherung eine
Kopie des Fahrzeugscheins? Oder brauchen die das Original? Danke im
voraus

Für eine eVB-Nr. wegen dem vorläufigen Kfz-Haftpflicht-Versicherungsschutz zur Zulassung genügt in der Regel deine Adresse - nur die online-Versicherer wünschen vorher einen Kfz-Versich.antrag...

Du solltest halt das genaue Zulassungsdatum und dein polizeiliches Kennzeichen wissen - eine Kopie der Zulassungsbescheinigung Teil 1 bzw. eine Kopie des Fahrzeugscheins  reicht allemal für einen Kfz-Versicherungsantrag...

Gruß siola55

Für die eVB Nummer braucht man keinerlei Papiere vom Auto. Das wird der Versicherung von deiner Zulassungsstelle übermittelt.

Für ein Kurzzeitkennzeichen reichen zum zulassen eVB und Kopien.

Wenn Du das Fahrzeug richtig anmelden möchtest, brauchst Du die Original- Papiere und eVB.


Für ein Kurzzeitkennzeichen reichen zum zulassen eVB und Kopien.

Wenn Du das Fahrzeug richtig anmelden möchtest, brauchst Du die Original- Papiere und eVB.

Hey Rockuser,

die Frage war eindeutig nach der Kfz-Versicherung - und hier genügt eine Kopie der Zulassungsbescheinigung bzw. dem ehem. Fahrzeugschein - nur für die Zulassung benötigt man/frau die Original-Papiere!

@siola55

Womit hast Du ein Problem, siolna55?

Eine ausführliche Antwort kann doch nicht schaden.

@Rockuser

War aber eindeutig eine falsche Antwort von dir auf die Fragestellung :-(

PS: Ich habe kein Problem damit, aber der Fragesteller eine falsche Antwort und damit evtl. Unannehmlichkeiten...

@siola55

Das war ein völlig falscher Text. Um eine EVB Nummer braucht, braucht die Versicherung noch keine Fahrzeugdaten.

"
Du solltest halt das genaue Zulassungsdatum und dein polizeiliches
Kennzeichen wissen - eine Kopie der Zulassungsbescheinigung Teil 1 bzw.
eine Kopie des Fahrzeugscheins  reicht allemal für einen
Kfz-Versicherungsantrag..."

Wenn man schon auf andere User losgeht, dann bitte nicht mit solchem eigenen falschen Text in eigener Antwort.

@Rockuser

... und auch das stimmt einfach nicht.

Meine benötigt für eine eVBN bzw. den Antrag kein Kennzeichen und auch kein Datum der Zulassung und ist auch eine Versicherung.

@Rockuser

@ Rockuser

Sorry, aber du hast immer noch nicht die Fragestellung richtig gelesen:

Nimmt die Versicherung Kopie des Fahrzeugscheins an?

Um die Kfz-Versicherung abzuschließen, reicht der Versicherung eine Kopie des Fahrzeugscheins? Oder brauchen die das Original?

Lesen sollte man können...

@Rockuser

@ Rockuser

Was biite soll in meiner Antwort/Kommentar denn falsch sein???

Die daten werden nur in den antrag geschrieben. Fahrgestellnr,km,kennzeichen,bj usw. Kopiert oder so wird nichts. Hauptsache die daten passen, ansonsten brauchst nichtmal den schein vorlegen. 

Zur Ergänzung: Nach der Zulassung erhält die Versicherung alle erforderlichen Daten von der Zulassungsstelle.

@PatrickLassan

Wo steht das bzw. seit wann ist das so?

Und woher weiß die Zulassungstelle, was und wie ich versichern möchte?

@PatrickLassan

Stimmt leider nicht ganz: woher will die Zulassung z.B. den km-Stand wissen???

siehe auch kommentar von schleudermaxe

Meine nicht, denn sie hat ja auch nichts anzunehmen, so lese ich die Spielregeln.

Was möchtest Du wissen?