Neue Arbeit, anspruch auf einen Vorschuss?

5 Antworten

Das Problem haben alle die vom Jobcenter immer ihr Geld im Voraus bekommen haben und nach der Arbeitsaufnahme es erst rückwirkend bekommen. Du hättes Übergangsgeld (als Kredit) beantragen können, als du noch Arbeitslos warst. Den Arbeitgeber nach einer Woche nach einem Vorschuß zu fragen ist dreist. Da hat er mit dem Angebot dir 40 Euro zu leihen doch gut reagiert. Mit den 40 Euro kommst du doch zur Arbeit bis du dein Gehalt bekommst. Für deine finanzielle Situation kann er ja nichts und es ist auch nicht sein Problem. Du hast doch vom Jobcenter das Geld für diesen Monat schon bekommen.

Wenn du vorher arbeitslos warst, kannst du - auch unter den Voraussetzungen der Sofortzahlung - Fahrtkostenzuschuss zu deiner neuen Arbeit geltend machen. Das geht aus dem flexiblen Budget nach ALG I und auch ALG II. Allerdings glaube ich, mich erinnern zu können, dass das zumindest nach ALG I noch vor Arbeitsantritt beantragt werden muss. Auf alle Fälle gehe zu der Stelle, von der du vorher dein Geld bekommen hast, die können dir helfen! Rechtsanspruch auf Vorschuss gibt es nicht.

Die helfen einem nicht. Ich habe bereits 2 mal in meinem Leben einen Fahrtkostenzuschuss beantragt und bekommen hab ich rein gar nichts.

@IMMVP

Tja und wie kommts das ich kein geld für Sprit hab? Das tolle JC hat mein ALG 24 Tage zu spät ausbezahlt, dank interner Fehler. Die ganzen Lastschirftgebühren durfte natürlich ich zahlen und steh jetz mit leeren Händen da.

@IMMVP

Sorry, kauf ich dir so ungeprüft nicht ab.

@IMMVP

Das ist aber auf die Arbeit/den Chef bezogen, gelinde gesagt dein Bier. Musst du klären.

@darkhouse

Pure Tatsache, haben mir eine ungültige Sanktion ausgesprochen die sich durch meinen Wiederspruch nach ca. 15 Tagen als fehlerhaft rausgestellt hat. Im anschluss wusste dann plötzlich wieder keiner was von einem wiederspruch oder einer Auszahlung. Erst als ich mit meinem Anwalt aufgetaucht bin, war das Geld tage später auf meinem Konto.

@IMMVP

Das tut mir leid, wenn es so gelaufen ist. Aber da muss man doch grad als Amt helfen. Nur überlastete Leute...

Geh doch mal zu deiner Bank und frag ob du einen Kredit kriegst oder halt etwas ins Minus gehen darfst. Andere Möglichkeit gibt es für dich nicht wenn du anscheinend keine Freunde oder Familienmitglieder hast die dir das leihen könnten und der AG es auch nicht macht.

Einen Anspruch auf eine Vorschuß hast du natürlich nicht. Du kannst aber vom Arbeitsamt eine Überbrückungskredit bekommen. Ist aber wohl was knapp, du solltest die 40 Euro erst mal annehmen..

Hallo,

erst mal ist es gut das Sie wieder Arbeit gefunden haben. Anspruch auf einen Vorschuss gibt es leider nicht, die Gehaltsregelung ist in Ihrem Arbeitsvertrag geregelt.

Sie sollten mit offenen Karten gegenüber Ihrem Arbeitgeber/Chef sprechen und diesem die Situation erklären, warum Sie sich in diesem finanziellen Engpass befinden.

Rechnen Sie vorher den Bedarf an Finanziellen Mitteln aus, den Sie bis zur Gehaltszahlung brauchen und schlagen Sie auch gleich eine Rückzahlung bzw. wie Sie das geliehen Geld zurück zahlen vor.

Was möchtest Du wissen?