Nachbar hört jeden Tag laut Musik im garten das man es 2 Häuser entfernt hört kann man da gegen etwas unternehmen oder darf er das?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ruf die Polizei und gib ihn eine Anzeige wegen Ruhestörung, denn nach 22 Uhr darf keine Laute Musik mehr zu hören sein. Wenn es einmal vorkommt ist es ja nicht schlimm, aber mehrmals, da ist eine Anzeige schon gerechtfertigt meiner Meinung nach:) 

Kann man denn auch etwas unternehmen das er nicht den ganzen Tag über so laut Musik hört ?

@coockie67763

Also meines Wissens nach rechtlich vielleicht nicht:( aber ihr könnt ja vielleicht mal alle Nachbarn zusammentrommeln und dann bei ihm auftauchen. Vielleicht besinnt er sich dann. Oder wenn ihr in einer Wohnung wohnt vielleicht mal den Vermieter informieren, denn der will ja auch nicht das seine Mieter unglücklich sind;)  

Nach 22 Uhr hat Ruhe zu herrschen, ebenso in der Zeit, in der Mittagsruhe gehalten wird. Stört er da mit lauter Musik: entweder den Vermieter informieren oder Polizei. Das ist Ruhestörung und man braucht sich das nicht gefallen lassen.

Polizei und dann an ihm ne anzeige wegen Ruhestörung. Problem gelöst

Bis 22 Uhr Ordnungsamt, danach Polizei

Polizei und Ordnungamt anrufen. Anwalt einschalten. Miete mindern.

Was möchtest Du wissen?