Nach Rewe Einkauf Konto nicht gedeckt?

5 Antworten

Wenn die Buchung zurück gegeben wurde, WAR dein Konto nicht gedeckt.

Das können oft ein paar Cent sein, oder eine andere Etnnahme vom Konto, die sich mit der Abbuchung überschnitten hat.

Wenn KEIN Problem bestand, macht REWE auch kein Ding draus, dann mekrt das niemand. Das ganze ist automatisch, der Fehler liegt nicht bei REWE.

Wenn du keinen Dispo eingerichtet hat, gibt die BANK dein Geld nicht her! DIE stellt sich quer, und gibt REWE ein Geld! Auch nicht mal 10 CENT

ist das für mich nicht so schlimm gewesen, wenn mein Konto knapp 2 Euro überzogen gewesen ist

Ja, aber für die Bank halt doch.

Sicher dass das Freitag abgebucht wurde? Sicher, dass das von REWE VOR einer anderen Abbuchung war?

Jetzt heißt es abwarten. Meist versucht REWE eine erneute Abbuchung, wenn nicht, bekommst du Post, wo du das Geld hin überweisen musst.

Sicherer ist, bei deinem REWE nachzufragen. (Nicht beim Konzern! Die Märkte sind meist selstbständig oder in lokalen Ketten organisiert!. Bei mir sind das zB irgendwas zwischen 5 und 10 Märkten, keine Ahnung wieviel genau, und nennen Sich REWE-UnternehmenX)

ACHTUNG: Danach kannst du bei REWE meist nicht mehr mit Unterschrift bezahlen, sondern nur noch mit PIN-Eingabe.

Ja ich bin ganz sicher, dass mein Konto gedeckt war, als das abgebucht wurde. Heute morgen war es auch noch gedeckt. In meinem Online Banking steht die Buchung als am 24.11. abgebucht. Erst heute Mittag ging dann die Buchung raus, die das Konto überzogen hat!

@Reiterin12

Dann solltest du das mit deiner Bank klären, warum das so gelaufen ist.  DIE hat das dann nämlich verbockt, und DIE weiß, warum das nicht abgebucht wurde.

Wenn die Bank nichts weiß, DANN an REWE wenden.

Danach kannst du bei REWE meist nicht mehr mit Unterschrift bezahlen, sondern nur noch mit PIN-Eingabe.

Was auch grundsätzlich sowieso besser ist.

Dieses Lastschriftverfahren im Handel ist eine Pest. Extrem unsicher.

Wenn in deinem Konto (Jugendkonto?) kein Dispo vereinbart ist, dann lässt die Bank es nicht zu, dass dein Konto ins Minus geht.
Die entsprechende Abbuchung die das Minus auslösen würde, wird dann nicht ausgeführt.

Wenn lächerliche 2 € nicht überzogen werden, muss es mit deiner Bonität sehr mies aussehen - oder du hast keine Absprache mit der Bank. Spreche mit dieser und vereinbare - wenn möglich - eine Überziehungsmöglichkeit. Setzte dich außerdem sofort mit Rewe zusammen und zahle den Betrag auf anderem Weg. Sonst droht Pfändung.

Vielleicht war schon eine Lastschrift oder Dauerauftrag vorgemerkt.

Meld Dich einfach bei Rewe, frag, wie Du vorgehen sollst.

Nicht REWE hat ein Ding gemacht, sondern Deine Bank hat die Einlösung dieser Lastschrift verweigert.

Wenn Dir Deine Bank nicht einmal ein Bewilligung zur Überziehung eines Centbetrages gibt, muss Deine Bonität schon arg im Keller sein .

Was möchtest Du wissen?