Muss ich für meinen arbeitslosen Freund zahlen?

3 Antworten

Wenn eure Freundschaft weniger als 1 Jahr besteht, dann meldet er ALG2 an mit der Begründung, er lebt in einer WG, dann wird dein Einkommen nicht berücksichtigt. Dafür wird ihm aber nur die Hälfte der Miete bis zur Höchstgrenze gezahlt.

Große Vorsicht ist da geboten. Lasst euch erst einmal bei einer Arbeitslosenvereinigung o.Ä. beraten. Eine Kollegin hat sogar das Pech, dass sie und ihr Partner die Krankenversicherung für ihren Freund nachzahlen muss und er sich selbst versichern musste......

Naja, für eine genaue Beantwortung fehlen zu viele Hintergrundinformationen, aber eins ist gewiß, daß Du nicht ALLES für Deinen Freund bezahlen musst.

Ich würde so schnell , wie es geht die Unterlagen ausfüllen und dann das persönliche Gespräch mit dem Berater suchen und dort alle offenen Fragen ansprechen und klären.

Was möchtest Du wissen?