Mit App Geld verdienen, falsches Alter angeben strafbar?

3 Antworten

Du hast gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen. Strafbar ist dies nicht, aber die Anbieter können Deinen Account und Guthaben löschen und, ich lehne mich jetzt mal ein bisschen aus dem Fenster, juristisch wieder einfordern bzw Schadenersatzansprüche geltend machen. Bist aber 13. Deshalb noch nicht strafmündig. Aber rede doch mit Deinen Eltern darüber, denn diese Möglichkeiten gibt es. Aber es gibt auch in diesem Segment echt viel Schrott und um ein höheres Einkommen als Taschengeldhöhe bedarf es ein wenig mehr, als irgendwelche Umfragen zu machen, bzw. Apps installieren. Eigne Dir mit dem Computer eher eine Fähigkeit an. Gestalte Banner, oder Webdesign, oder lerne programmieren und schreibe kleinere Scripte - damit lässt sich dann ein wenig mehr verdienen.

Ob Deine Angaben tatsächlich überprüft werden? Kann ich Dir auch nicht sagen, aber es gibt Möglichkeiten, die auch zum Teil genutzt werden.

Danke! Aber ich habe ja nicht gegen die AGBs verstoßen, ich habe es ja nicht gemacht... Und die Möglichkeiten, die du genannt hast: Gehen die auch schon ab 13 Jahren oder erst später?

@Panda146

Ab 7 Jahren bist Du in Deutschland beschränkt geschäftsfähig. Du benötigst auf alle Fälle die Einwilligung Deiner Eltern. Und dann ja. Dann könntest Du ein Kleingewerbe anmelden und könntest Deine Leistung in Rechnung stellen.

Wenn du unter Vortäuschung falscher Tatsachen, Geld verdienst, ist das eindeutig BETRUG.

Auch wenn du noch nicht volljährig bist, kannst du deswegen verurteilt werden.

Was sollen denn das für Apps sein mit denen du Geld verdienen willst? Weiß nicht ob das seriös ist.

Und vor allem wie kommst du zu deiner Bezahlung? Ich glaube nicht dass du ein Konto hast

Doch, ich habe ein Konto, allerdings kann man es sich (so steht es bei den Apps) auch in Gutscheinen (z.B. Amazon) auszahlen lassen

Aber du hast schon Recht, ob das wirklich seriös ist, ist eigentlich unwahrscheinlich

@Panda146

Oder zumindest bekommst du nur Cent-Beträge...

Was möchtest Du wissen?