Mietvertrag gefälscht

1 Antwort

Hier kommt Urkundefäschung und möglicherweise Betrug in Betracht.

Das Strafhöchstmaß beträgt bis zu 5 Jahren.

In diesen Fall ist das Motiv strafmildernd zu sehen. Ich würde mal auf eine Geldstrafe tippen. bzw. Einstellung des Verfahrens gegen Zahlung einer Geldbuße.

Was möchtest Du wissen?