Wohnung Kündigen - Mietvertrag vor 1 Woche unterschrieben

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Mieter und Vermieter unterschrieben haben ist der Vertrag zustande gekommen.

Man kann den Vertrag beenden:

  • Durch einen Aufhebungsvertrag

  • Kündigen mit der dreimonatigen Frist.Wenn man einen Nachmieter findet und der Vermieter mit dem einen Mietvertrag macht,braucht man mit Vertragsbeginn des neuen Mietvertrages nicht mehr zu zahlen.

Sie sollte unverzüglich mit dem Vermieter reden,der hat vielleicht noch ein paar Telefonnummern der anderen Interessenten.

sie ist noch nicht eingezogen !

Das spielt keine Rolle.

Wenn es kein Zeitmietvertrag oder Vertrag mit Kündigungsverzicht ist, kann ein Mietvertrag sofort nach Unterschrift, egal ob man einzieht oder nicht, gekündigt werden. Ein Rücktrittsrecht wie bei Fernabsatz- oder Haustürgeschäften gibt es hier nicht.

Bis zum Ende der K-Frist sind Miete + Betriebskosten zu zahlen. Das können, je nach dem wann Vertragsbeginn ist, 1 - 3 Monatsmieten sein. Im Idealfall, wenn die K-Frist vor Vertragsbeginn endet, keine.

Deine Freundin sollte sich mit der Kündigung sputen. Wenn diese spätestens am 3. Werktag im November beim Vermieter ist endet der Vertrag am 31.01.2012.

Alles andere, mit dem Vermieter reden, evtl. Vertragsaufhebung und/oder auf Zustimmung zur Nachmietersuche hoffen wäre reine Kulanz des Vermieters.

Danke für eure Hilfe, aber das hat sich erledigt, sie hat einen Nachmieter gefunden.

Du hast eine Kündigungsfrist von 3 Monaten jeweils zum1.Das wäre zum ersten Februar.Ich würde mir dem Vermieter sprechen.Er möge einen neuen Mieter suchen,und Dich dann aus dem Vertrag lassen.Wenn Du Glück hast kommst Du früher raus.

Sie muß die Kündigungsfrist einhalten und entsprechend 3 Monate Miete bezahlen. Falls sie auf die Schnelle einen Nachmieter findet, der vom Vermieter akzeptiert wird, könnte sie Glück haben, früher aus dem Vertrag zu kommen.

3 Monate die Miete bezahlen und die Sache hat sich erledigt. Alles Andere ist Kulanz des Vermieters, freundlich drum bitten.

Was möchtest Du wissen?