MIETRECHT - Instandhaltung Gastherme

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meinst du mit dem "Kasten der Gastherme" die emailierte Abdeckung, also das Karrosserieteil der Heizung??? Wenn ja, dann kannst Du es nicht mit Lack streichen/lackieren. Fraglich ist sogar ob es lt. Hersteller statthaft ist (Erwärmung??) Vielleicht wäre eine Grundreinigung möglich...?

PS: Wenn eine Lackierung möglich ist, sollte es eine Spritzlackierung sein mit speziellem Lack, da einfacher Buntlack wieder sehr schnell vergilbt.....

Ähm, ich meine den Kasten der um die Therme ist - mehr kann ich dir über das Ding nicht sagen XD XD XD Aber klar, dass dort keine einfache Farbe ran kann war mir bewusst. Es muss hitzebeständig usw. sein. Aber für die Ausführung ist dann mein Freund zuständig - ich sorg für die ordnungsgemäßen Formalitäten ;-)

Nein. Der Vermieter ist für die Funktionsfähigkeit zuständig, nicht für die Schönheit. Aber frag doch nochmal beim Vermieter nach ob ihr nicht vielleicht einen Kompromiss findet......Arbeit durch einen Fachmann und jeder zahlt die Hälfte.

Obwohl die Begründung des Vermieters lächerlich ist.............ob mit Farbnase oder im jetztigen Zustand..........sieht beides sch..........e aus. Wobei ich als Vermieter dann eher die Farbnase in Kauf nehmen würde :-)

http://www.mietrecht-ratgeber.de/mietrecht/mietvertrag/content_05.html

Hier einmal ein Link. Und wenn ich das ganze richtig verstehe bzw. einschätze, ist grundlegend der Vermieter dafür verantwortlich. Oder wie? XD XD XD Und vorallem - soll ich jetzt noch paar Jahre mit dem gelben Ding in der Küche leben? Entweder er gibt mir das "okay" oder macht es selbst. Oder nicht? -.- AAAAAAAHHHHHHHHHHHH ich krieg ne Krise - alles schick nur daran hapert´s - wär ja auch zu schön gewesen wenn alles reibungslos geklappt hätte...

...wenn ihr das fachgerecht lackiert - und damit der VM einverstanden ist - sollte es keine Probleme geben. Schließlich lässt er ja auch zu, dass ihr die Heizkörper fachgerecht "renoviert".

Versuchs mal mit Scheuermilch oder Kunsstoffreiniger.Wen das nichts bringt, ist die Vergilbung "echt" und du musst das hinnehmen. Der Vermieter ist für die Funktion und nicht für die "Schönheit" zuständig.

Oh sorry, glaub das war etwas undeutlich: Es geht eben darum, dass alles hübsch ist - nur der Kasten der Gastherme vergilbt heraussticht. Und diesen wollte ich ohne "okay" des Vermieters eben nicht eigenmächtig überlackieren.

So. Ich glaub jetzt sollte es passen ;-)

Was möchtest Du wissen?