Lohnt sich ALG II (Hartz IV) während FSJ auch wenn man bei Eltern wohnt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ob du über die 300 € hinaus noch einen weiteren Anspruch hast, wirst du nur erfahren, wenn du einen Antrag stellst. Deine Eltern erhalten ja noch zusätzlich 184,00 € Kindergeld und deine Wohnung ist ja bezahlt. Es sei denn du müsstest deinen Eltern Miete zahlen. Dafür brauchst du dann einen Untermietvertrag

Bist Dur dir sicher? Der Job ist ein ehrenamtlicher, du stehst dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung, es steht dir zu ein Taschengeld in Höhe von bis zu 330,00 EUR, freie Verpflegung und kostenfreie Unterkunft bzw.dafür eine Entschädigung, wenn denn diese nicht benötigt wird. Zudem kommt auch noch das Kindergeld. Viel Glück.

Wenn du noch unter 25 bist,kannst du nicht unabhängig vom Einkommen und Vermögen der Eltern ALG - 2 beziehen !

Den Antrag müssten deine Eltern stellen,kannst du zwar auch machen,aber dann werden deine Eltern angeschrieben und müssen Auskunft über Einkommen und Vermögen geben,also auch alles Nachweisen,mit Einkommensbescheinigung vom AG,Kontoauszügen,Sparbücher,Lebensversicherungen,usw.

Erst wenn deine Eltern die Anspruchsvoraussetzungen erfüllen,um ALG - 2 Aufstockung zu bekommen,dann hättest du von deinem FSJ - Gehalt,200 €,die dir das Jobcenter nicht anrechnen würde,auf die Leistungen,die deinen Eltern ggf.dann zustehen würde.

Hast du das 25 Lebensjaht noch nicht vollendet und lebst bei deinen Eltern, hast du keinen Alg2-Anspruch unabhängig von ihren Leistungen.
Wie hoch die Leistungen sein könnten, kann man auf Grund des Fehlens jeglicher relevanter Zahlen nicht einmal ansatzweise abschätzen.
Auf deine FSJ-aufwandsentschädigung hast du jedenfalls einen pauschalen Freibetrag von 200€. Heißt: diese 200€ hast du mehr als ein Voll-H4'ler.

oops .. im ersten Satz soll Leistungen latürnich Einkommen und Vermögen heißen.

Danke erstmal für die Info, meines Wissens nach habe ich den Anspruch auf jeden Fall, es gibt eine gesetzliche Regelung, dass FSJler ALG2 bekommen.

Und zu den Daten, naja ich bin 18, bekomme beim FSj monatlich 300€ und meine Eltern sind knapp über der Einkommensgrenze von Hartz IV (letztes Jahr raus glaube).

Danke erstmal für die Info, meines Wissens nach habe ich den Anspruch auf jeden Fall, es gibt eine gesetzliche Regelung, dass FSJler ALG2 bekommen.

NEIN.

Eine solche Regelung existiert definitiv NICHT!

@VirtualSelf

sorry da sind wir wohl leider getrennter Meinung ;) Ich bin mir sicher dass diese existiert, da sämtliche ehemaligen FSJler, mit denen ich gesprochen habe, mir das erzählt haben und es auch immer wieder gesagt wird, wenn man sich Informationen zum FSJ durchliest.

@Ferdinand7

Naja ... dann postet doch mal einen entsprechenden Link.

Sollte ja ein Leichtes sein.

... und ich sage dir, an welcher Stelle du irrst ...

Was möchtest Du wissen?