Wer hat Erfahrungen mit Leiharbeit bei BMW Dingolfing über IK Hofmann?

4 Antworten

servas bin ebenfalls aus der nähe rottal inn zu deiner frage in die bmw reinzukommen da wird dir länger fristig nichts anderes übrig bleiben als über ne zeit arbeits firma reinzukommen weil anders funktioniert das nicht da kannst du noch sone gute berufsausbildung haben das spielt keine rolle ein kumpel von mir arbeitet auch über dieße firma er hatte bisher keine probleme bekommen tut er 1400 eur netto mit schichtarbeit mfg

Jetzt gebe ich mal meinen BMW Dingolfing Erfahrungsbericht 2013 ab damit sich jeder bewusst

ist auf was er sich einlässt wenn er dort arbeiten möchte.

Bitte verzeiht einpaar Rechtschreibfehler aber ich will nicht den ganzen Tag an diesen Romann

schreiben.

Ich arbeite seit 3 Monaten in der BMW als Staplerfahrer über eine Zeitarbeitsfirma und meine

Aufgabe liegt im einlagern der leergut boxen die vom Montageband kommen.

Ich muss sagen wenn ich dort Fest angestellt wäre und es so weitergehen würde wie die letzten

3 Monate hätte ich meinen Arbeitsplatz bis zum Rentenalter gefunden. Kurz: Mir macht meine Arbeit Spaß.

Jetzt kommt das Große ABER.

Zeitarbeiter werden im Abteilungen wo sie mehr 50 Prozent ausmachen als Konkurrenz angesehen

und daher immer als 2.Klasse geechtet. Streit mit manchen Festgestellten sind nur eine frage der Zeit und Zeitarbeiter sind

bekanntlich sehr leicht auszutauschen wenn mal was nicht passt. Warum die Festgestellten so negativ eingestellt sind liegt woll daran das der Frima jeder

Zeitarbeiter 1000mal lieber ist als ein Festgestellter und der spruch "wenn dir was nicht passt kannst ja gehen, es warten 10 Zeitarbeiter auf deinen Arbeitsplatz"

jeden einzelnen im Hinterkopf liegt.

Wer als Zeitarbeiter auf eine Übernahme in ein festen Arbeitsvertrag hofft ist auf den

Holzweg.

Alle die über 30 Jahre alt sind werden wenn überhaupt erst nach 5 Jahren in ein befristetes

Arbeitsverhältnis übernommen und alle so zwischen 40-60 Jahre brauchen sich erst gar keine Hoffnung mehr machen.

Beispiel: Türkischer Zeitarbeiter Kollege (52 Jahre alt) war erst 6 Jahre bei BMW Regensburg

und jetzt seit mehr als 3 Jahren in Dingolfing obwohl er wirklich wahnsinnig fleißig ist und sich nie etwas zu schulden kommen ließ hat er keine

Chance auf Übernahme.

Seitens meiner Vorgesetzen hieß es das sie mit meiner Arbeit und der einiger meiner

Zeitarbeiter Kollegen so zufrieden seinen das sie uns am liebsten sofort einstellen würden aber das können sie nicht weil es so läuft das alle heiligenZeitenn das Personalbüro den

Abteilungsleiter oder Abteilungsmeister anruft und sagt "so und so viele Zeitarbeiter können wir übernehmen und sie können sich welche aussuchen"

Die Fälle wo Leute bereits nach 6 oder 12 Monaten übernommen werden sind wirklich nur ganz

wenige Einzelfälle um die Motivation der Zeitarbeiter aufrecht zu erhalten, und um den drängen

des Betriebsrats und natürlich auch der IG Metal die wegen der Zeitarbeiter Politik mit der

Chefetage auf Kriegsfuss stehen etwas nachzugeben.

Freiwillig würde die Firma einen Zeitarbeiter am liebsten niemals übernehmen. Ich musste auch feststellen das manche Staplerfahrer nach 2 Jahre an einen anderen

Arbeitsplatz versetzt wurden (zb. ans Monatgeband) die dann selbst frustriert bei BMW aufgehört haben was natürlich für die Firma Perfekt ist

weil neue Zeitarbeiter für eine übernahmee sowieso nicht infrage kommen.

In meinen fall wird eine Chance auf Übernahmee sowieso nichtmehr vorkommen da unserer

komplette Arbeitsplatz an eine billige fremd Firma übergeben werden soll und dann müssen alle Arbeiter aus 2 Schichten irgendwie anderweitig beschäftigt werden

beziehungsweise die 60 Prozent Zeitarbeiter werden ausgestellt und die Festangestellten werden über das Werkverteilt ( Freundschaften ade...)

Die Personalpolitik bei BMW ist allgemein sehr verachten. Sie lassen zwar jeden Mitarbeiter jede menge Freiheiten (Kaffee Pausen, 1-2 Bier trinken etc.)

aber sie machen mit dir was sie wollen.

Beispiel sind meine Festgestellten Kollegen die seit 25 Jahren in der Firma arbeiten und nie

was anderes gemacht haben als LKW zu laden und plötzlich hören das sie ans Montage Band müssen weil ihr Arbeitsplatz wegfällt.

Einige Kollegen sind kurz vor der Rente und andere kamenn erst vor ein par Jahren vom Band zu

den Staplerfahreren wegen Burnout und müssen obwohl sie jetzt glücklich sind plötzlich wieder Taktarbeit leisten.

Mein Stiefvater der mich auch vor der BMW gewarnt hat war 7 Jahre Festangestellt als

Glücklicher Elektriker in der BMW Regensburg beschäftigt und von heute auf morgen wurde seine Abteilung geschlossen und die Produktion nach China verlagert

, er und seine Kollegenn wurde gegen ihren willen ans Montageband versetzt.

Ohne jetzt zu übertreiben.... Er ist heute Depressiv und Alkoholiker.

THEMA FREMDVERGABE:

Fremdvergabe ist bei BMW allgegenwärtig und überall im Werk zu finden. Ich erklähr kurz was BMW mit unseren Arbeitsplatz vorhat.

Ein Bild vom meinem Arbeitsplatz (Leergut platz) : BILD IM ANHANG

Rot eingekreist ist der komplette Leergut Lagerplatz.

1 : Recycling halle 2 : Leergut halle Versand 3 : Hier entsteht 2015 eine neue Halle (Sitzespeicher) 4 : Auto Montage Halle

In der Recycling Halle (Bild 1) kommt direkt aus der Montage das komplette Leergut an und zb.

Kartons werden entsorgt und die Leerboxen werden zum Leergut Lagerplatz

----- Habe keine freien zeichen mehr----- Hier klicken www.pastebin.com/a5R5QMdA

BMW von oben - (BMW, Zeitarbeit, Leiharbeit)

Ich hab am 15.09.2014 geburstag ich wirt 17 ich will bei leih firma bmw arbeiten geht das ??

Wo muss ich mich da bewerben straße und so konnen sie mir info Und ich bin 16 jahre alt geht das will keine ausbildung machen schule hab ich abgeschlossen

Was möchtest Du wissen?