Lebenslauf : Dj tätigkeit im lebenslauf verstecken

5 Antworten

wieso willst Du es denn verstecken? Wenn es ein angemeldetes Gewerbe ist, musst Du es den Arbeitgeber ja eh wissen lassen. Und es kann doch auch ein Verkaufsargument sein fuer Dich. Du hast Elan, Du schaffst etwas... ist doch auf jeden Fall interessanter als "schwimmen und Musik machen"

Deine Hobbys sind** deine eigene Angelegenheit**. Die kannst du angeben, kannst es aber auch bleiben lassen.

Etwas im Lebenslauf zu verstecken ist eine ganz schlechte Idee. Warum auch? Ist Dir das peinlich, daß Du nebenher DJ bist?

würde ich nicht...hoffe du hast eine Gewerbeanmeldung,........wenn du unter 21000 euro im Jahr verdienst brauchst du sogar keine steuern zahlen an das finanzamt...also gib das ruhig an

Nebengewerbe sind in der Regel vom Arbeitgeber zu genehmigen. Deshalb solltest du direkt mit offenen Karten spielen.

Was möchtest Du wissen?