Kurzfristig Wasser abgestellt

5 Antworten

Man kann nicht immer alles ankündigen. Bei nicht dringenden Arbeiten und Inspektionen kann man natürlich so etwas ankündigen. Sollten es aber akute Probleme sein, so ist es sicher nicht immer wirklich vermeidbar, dass von jetzt auf gleich das Wasser weg ist...

Reg Dich nicht so künstlich auf sowas kommt vor, von jetzt auf gleich. Könnte irgendwo ein Rohrbruch sein. Aus Spaß wird sowas nicht gemacht, um Dich zu ärgern.

im Falle von "Gefahr im Verzug", z.B. bei einem Rohrbruch o.Ä. ist das durchaus legitim. Denn dann muss verhindert werden, daß ein größerer Schaden entsteht. Kein Vermieter/Installateur wird aus Lust und Laune einfach so kurzfristig das Wasser abstellen.

Oft bringt es auch was, zu sagen "Moment, ich möchte gerne noch ein paar Kannen Wasser abfüllen". Reden hilft fast immer....

Als die Bescheid sagen kamen, war das Wasser schon abgestellt... und den Grund weiss ich inzwischen...DIE ROHRE MÜSSEN ERNEUERT WERDEN...

@nicki22jb

das hätten die tatsächlich dann aber vorher ankündigen sollen... Beim Betrieb beschweren, mehr kannst Du wahrscheinlich aber nicht tun. Außer es dauert mehrere Tage, dann kannst Du die Miete mindern.

Es gibt auch Gründe, warum das Wasser kurzfristig mal abgestellt werden muss! War bei uns auch schon und wir haben es sogar überlebt! Nehme halt Mineralwasser oder Regenwasser!

klar, wenn es ein Notfall ist geht das immer! Was soll man bei einem Wasserrohrbruch sonst machen? 14 Tage warten bis alle Zeit hatten sich darauf einzustellen und das Haus inzwischen deshalb abbruchreif ist?

den Grund weiss ich inzwischen...DIE ROHRE MÜSSEN ERNEUERT WERDEN... und das weiss man nicht vorher????

Was möchtest Du wissen?