Komische Geräusche beim Kreisverkehr fahren?

5 Antworten

Ich tippe auf Antriebswelle oder Radlager, mach mal beim fahren die Fenster auf um das Geräusch besser lokalisieren zu können. Wenn dann noch ein klackerndes Geräusch zu hören ist, dann wird es wohl das Radlager sein, könnte aber auch die Antriebswelle (Gelenk) sein.

Geräusche sind immer schwierig zu lokalisieren. Deshalb wäre es nicht falsch eine Werkstatt aufzusuchen. Die Sicherheit geht vor!

Pack mal deine Räder (mit Handschuhen) an und rüttle an ihnen. Einmal von oben und einmal rechts und links anpacken. Alles fest? - Dann ist wenigstens die Aufhängung in Ordnung.

Brummen in Kurfen könnte auf ein Radlager hinweisen oder auch auf ein Antriebsgelenk. Das sollte zwar schnell repariert werden, aber die Strecke morgen solltest du ohne Probleme noch schaffen.

Das mit den Rädern hab ich schon gemacht. Da ist nichts zu bemerken. In Kurven bemerkt man nichts. Man merkt es nur im kreisverkehr wenn man 40 km/h fährt komischerweise.

Hoffentlich hast du Recht.

Könnte an der Achse liegen oder Stoßdämpfer. Lieber mal die Werkstatt aufsuchen.

Er war gerade erst in der Werkstatt vor zwei Tagen wegen dem Türschloss. Da haben sie ihn auch probe gefahren und denen ist nichts aufgefallen.

@crazypeople456

Dann such eine andere Werkstatt auf oder lass sie den Kreisverkehr mal fahren. Fehler können auch plötzlich auftreten,

Vielleicht hast du eine zu hohen Gang gewählt !!

Dass das Auto untertourig gefahren ist und deswegen so getan hat?

Was möchtest Du wissen?