Darf ich den ADAC rufen, wenn mein Auto bei mir zuhause steht?

10 Antworten

Erstens: Pannenhilfe gibt es beim ADAC unabhängig vom Standort des Wagens. Nur bei bestimmten Schutzbriefleistungen muss der Wagen etwas weiter vom Wohnort (meistens 50 km) entfernt stehen.

Zweitens: Die ADAC-Mitgliedschaft ist eine persönliche Mitgliedschaft und gilt für jedes Fahrzeug, das vom Mitglied gefahren wird. Wenn also nur Deine Mutter beim ADAC ist, hast Du nichts davon, auch wenn der Wagen Deiner Mutter gehört...

Wenn Du Mitglied beim ADAC bist, dann auf jeden Fall anrufen, auch wenn das Fahrzeug zu hause am Abstellplatz steht. Ich habe erlebt, dass ein Nachbar, den ADAC gerufen hat und sich vor seiner Türe in seinen PKW einen neuen Auspuff einbauen ließ.

Nachtrag: Den ADAC auf jeden Fall rufen. Der stellt die genaue Diagnose bzw. Schaden fest. Werkstätten machen gerne mehr als erforderlich. Also den ADAC auf jeden fall rufen.

klar kannst du, aber der Auftrag des ADAC ist nur, dein Auto so fit zu machen, dass du Gefahrlos zur nächsten Werkstatt kommst.

Wenn Deine Mutter Mitglied beim ADAC ist kostet es nichts und Du kannst sie rufen.

Dann muss aber die Mutter dabei sein, denn die Mitgliedschaft ist persönlich und nicht fahrzeugbezogen!

Logisch wenn Du ADAC Mitglied bist ist es Egal wo dein Auto Steht du zahlst ja Mitgliedsbeitrag

Was möchtest Du wissen?