Kindergeld für Kind über 18 trotz Schulbescheinigung abgesetzt?

4 Antworten

Von Experte isomatte bestätigt

Da läuft definitiv was falsch ;-).

Die Schulbescheinigung wurde doch sicherlich auch bis Juni 2022 ausgestellt und normalerweise wird das Kindergeld dann auch so lange bewilligt. Dann muss man das Zeugnis in Kopie einreichen und etwas Neues vorlegen wenn man weiter Kindergeld beansprucht. Was da nun bei dir im Einzelnen falsch läuft kann ich nicht sagen.

Aber der beste Weg wäre wirklich mal dort anzurufen. Schreibe dir den Namen und die Uhrzeit am Besten gleich auf und sage der Person, dass du nun auf einen Bewilligungsbescheid bis Juni 2022 hoffst.

Bzw.: der Kindergeldberechtigte sollte anrufen - also Vater oder Mutter.

Wie lange gilt denn die Schulbescheinigung, wenn länger als bis zum besagten Datum der Einstellung, dann stimmt da etwas nicht !

Wenn z.B. ein Kind über 18 Jahren eine Ausbildung beginnt, dann wird Kindergeld auch bis zum Ende der Ausbildung bewilligt, es sei denn, man würde in der Zeit der Ausbildung 25, dann wäre natürlich schon vorher Ende mit Kindergeld, weil es das im Normalfall nur bis zur Vollendung des 25 Lebensjahres gibt, selbst wenn man sich noch in der Ausbildung oder Studium befindet.

Nicht du mußt den Kindergeldantrag stellen, sondern deine Eltern!

Du selbst mußt nur die Schulbescheinigung beisteuern als Anlage.

vielleicht rufst Du einfach mal an ....

Ja muss wohl sein, hab vor diesen Montag da mal anzurufen. Finde sowas aber unfassbar nervig

Was möchtest Du wissen?