Kaution hütte?

7 Antworten

nach 3 Wochen ist das ziemlich merkwürdig. Normalerweise müßte sofort eine Begutachtung durch den Vermieter vorgenommen werden.

Nach Ende der Veranstaltung sowie Nachschauen sollte auch die Kaution wieder ausgezahlt werden.

Nach 3 Wochen können zig andere Leute die Hütte gemietet haben & man will Dir den Schaden unterjubeln.

Hatte in der zwischenzeit keine mieter

@Xandlknows

das behauptet der Vermieter

@sr710815

Könnte man ja theoretisch nachweisender 

@Xandlknows

Hatte in der zwischenzeit keine mieter

Ich dachte du wärst der Mieter gewesen!

Schäden die bei der "Rücknahme" des Mietobjekts nicht festgestellt worden sind, kann man nicht mehr geltend machen.

Der Schaden, den Du da angeblich verursacht hast, ist zudem nicht zwingend dann entstanden, wo ihr das Haus gemietet hattet. 

Wenn der Schaden nachweislich durch dich entstanden ist und er in der Übergabe nicht ersichtlich war, dann ja.

Es gibt keine Beweise dafür dass der Schaden durch uns entstanden ist, jedoch war er nicht ersichtlich bei der Übergabe.

war die Hütte zwischenzeitlich an andere vermietet? dann mit Sicherheit nicht. schildere doch einmal um was für einen Schaden es geht.

@Ingoberta

Nein angeblich, jedoch Malerarbeiten haben statt gefunden und sie haben die Hütte dann geputzt für die nächsten Mieter, ein Brandfleck an der unteren Innenseite eines Fenster, bisschen angeschmolzen

Natürlich - wenn Du oder einer Deiner Gäste den Schaden verursacht hast/haben.

Nach rückgabe der kaution

Natürlich, wenn du den Schaden verursacht hast.

Was möchtest Du wissen?