Kann man Handwerker allein in der Wohnung lassen?

5 Antworten

Ich habe fast nur noch Betriebe, bei denen ich die Inhaber kenne. Da kommt gewiß nichts weg.

Kommt halt auch immer ein bißchen drauf an. Kurzzeitig kannst Du sie vielleicht allein lassen, wenn Du sie noch nicht kennst.

Vor Jahren hatte ich mal einen, der hat bei mir Heizkörper neu installiert. Der wollte mir hinterher was von diversen Stunden erzählen, die er tatsächlich gar nicht gemacht oder die er vertrödelt hat. Als ich die Rechnung bekam, war ich dann schon froh, daß ich die ganze Zeit da war.

Aber in den letzten Jahren hatte ich keine Probleme - wie gesagt, mit den Bekannten als Inhaber...

Es gibt solche die man vertrauen kann also Bekannte und wirkliche Fachleute. Aber wenn ich einen ganz unbekannten habe, möchte ich dabei sein und kontrollieren eas er macht.

Nein das würde ich nie mal machen am besten ist immer dabei bleiben und sich immer erklären lassen was sie machen.

also ganz ehrlich : Vertrauen muß man schon auch haben. Ich habe auch keine Lust meinen Kunden ( bin selbständig ) en detail zu erklären warum ich was wann mache.....tsts.

Nein,das würde ich auf keinen Fall tun.Ist Ansichtssache.Nur,wenn dann was weg kommt,kannst Du es nicht beweisen und bekommst auch nichts von der Versicherung,da Du ja nicht im Haus warst.

Man lässt Fremde NIEMALS alleine in der eigenen Wohnung. Die schauen sich den Inhalt deiner Schränke an, begutachten deine Höschen, lesen deine Briefe und lästern schlussendlich noch über deinen schlechten Geschmack. Ausserdem betrügen sie dich bei den Arbeitsstunden, wo sie nur können.

Was möchtest Du wissen?