handwerker will fenster vermessen

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Handwerker können zwar klingeln, müssen aber der Bitte um einen Termin nachkommen. Wenn der Handwerker selber vermessen will, muss man ihn aber nach Terminabsprache reinlassen (siehe Mietvertrag). Übrigens: Der Handwerker trifft keine Aussage zu dem Zustand der Wohnung, sondern er will Fenster ausmessen.

Wenn du gerne für dein falsches Aufmaß haften willst, falls die Fenster anschließend nicht passen, ist es eine prima Idee, das selber zu messen!

Was das Aussehen deiner Wohnung angeht. Glaub mir - der hat in seinem Beruf Dinge gesehen, von denen du nicht die entfernteste Vorstellung hast (jedenfalls hoffe ich das^^)

Also - mit Termin ist das ok - 1 x nicht da sein muss man durchaus hinnehmen - ab da wird's dann ungemütlich...

Klar musst du ihn reinlassen. Höflicher wäre es natürlich mit Termin .

Ich bezweifel das der vermieter damit einverstanden ist wenn du die Fenster vermessen möchtest .

Er darf nach Ankündigung rein und ausmessen, da der Vermieter ein berechtigtes Interesse hat. Du kannst nichtv ausmessen, oder willst Du zahlen, wenn es nicht passt. Und ob Küche und Dachboden wirklich gleich sind, weiss man erst nach dem messen. Kann Dir doch egal sein, ob es dem Handwerker bei Dir gefällt.

Ja, mit einer Anmeldung mußt Du den Handwerker in die Wohnung lassen. Oder möchtest Du wirklich die Haftung für Deine eigene Messung übernehmen?

Was möchtest Du wissen?