Kann man ein Jugendgirkonto überziehen (bin volljährig)?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich, nennt sich Geduldete Überziehung. Mach das aber nicht so häufig, das kostet Zinsen.

Für öfteres Überziehen empfehle ich dir einen Dispokredit.

Ich kenn das. Wenn du was bei Amazon bestellst und dein Konto kann den Betrag nicht decken, wird bei einer Lastschriftzahlung die Lastschrift an den Verkäufer zurückgegeben, heißt der Betrag wird vom Konto nicht abgebucht und du erhältst von Amazon eine e-mail mit Bankdaten und einer Zahlungsaufforderung und von deiner Bank zusätzlich einen Brief mit einer Zahlungsaufforderung. Die Rückerstattungskosten sowie Belehrungskosten fallen unterschiedlich aus, jedoch ist der Betrag, den dich Amazon zu zahlen auffordert, zu entrichten. Das heißt, du musst letztendlich den Betrag von dem, was du bestellt hast plus Belehrungskosten bezahlen.

Hast du einen Dispo-Kredit?

Wenn nicht, liegt es im Ermessen der Bank, ob sie im Einzelfall eine Überziehung zulässt oder nicht.

Dieses Konto ist ein reines Guthabenkonto. Einen Dispositionskredit kann man mit der Bank vereinbaren. Bei regelmäßigem Einkommen und ständig positivem Kontostand bietet die Bank i.d.R. von sich aus einen Kreditrahmen an. Daran verdient sie ja.

Warte bis du Lohn bekommst und bestell dann bei Amazon. 

Was möchtest Du wissen?