Konto überziehen? Sparkasse

10 Antworten

Gar nicht, außer bei Zahlung per Lastschtschrift (also Unterschrift, nicht PIN).

Wenn du einen Laden weisst wo du per Unterschrift zahlen kannst, ab dahin.

Toller Tipp, dann haben der Supermarkt und die Bank enorme Scherereien, weil da jemand, der keine Kohle hat, einkaufen gegangen ist, die Lastschrift mangels Deckung zurückgeht und man sich damit dann rumärgern darf. Toller Tipp!!!!!!

normal nicht. du annst aber zu deiner sparkasse gehen und einen dispo einrichten lassen. aber bedenke, dass ist oft der anfang für immer größer werdende schulden. also gut überlegen. du könntest dir auch was von einem freund borgen.

Gar nicht.

Kläre mit deiner Bank, ob du einen kleinen Dispo haben kannst.

Wenn du im Laden einkaufst, wird mittlerweile an den meisten Kassen geprüft, wie viel Geld verfügbar ist. Das heißt, du kannst dann nicht bezahlen, stehst als Trottel an der Kasse und die Mitarbeiter dürfen deinen Einkauf wieder einräumen.

Und selbst wenn die Lastschrift durchgeht, vereinzelt haben Läden ja noch die Bezahlung per Unterschrift, dann geht die Lastschrift mangels Deckung zurück, du bekommst Mahngebühren aufgedrückt und sowohl Bank als auch Supermarkt haben wieder enormen Arbeitsaufwand durch dich.

Wenn Du keinen Dispo hast um keinen Cent.

Kannst natürlich Glück haben das der "Einkaufsladen" nicht sofort abbucht bzw. prüft ob das Konto gedeckt ist.

Dann wird aber spätestens am nächsten Tag der Betrag zurück gebucht und Du bekommst Probleme mit dem "Einkaufsladen".

Was für ein Wort? Das kenne ich nur aus Kindertagen.

ähm wenn du dein kointo nicht überziehen kannst dann auch nicht mit Karte

haushalten ist angesagt

Was möchtest Du wissen?