Jemand hat unter falschem Namen mein Paket angenommen. Was tun?

5 Antworten

wenn du jetzt eine rechnung für nix an der backe hast, ist`s richtig ärgerlich. woher weißt du denn, dass das paket angenommen worden ist??

also wir haben immer den selben postzusteller und der kommt auch immer im gleichen zeitraum. ich würde ihn einfach mal abfangen und fragen wem er wo wie... ein paket gegeben hat.

liebe leute,vielen dank fürs mitfiebern. jetzt kommt die auflösung dieser geschichte. es klingt wahnwitzig, aber auch solche geschichten schreibt das leben...

ein systemtechniker, der einen ähnlichen nachnamen hat wie ich, hat vor ein paar wochen ein faxgerät für mich gebracht. dabei fiel ihm die postbenachrichtigung, die er selber bekommen hat, aus der tasche. die landete dann in meinem hinterhof und eine alte dame aus meinem haus sammelte sie auf und warf sie mir in den briefklasten. gut gemeint, aber schlecht gelaufen...

dhl hat übrigens überhaupt nicht reagiert. sie meinten nur, die verfolgung des absenders wäre nicht möglich, da keine paketnummer auf der benachrichtigung stand. also, man muss sich schon fragen: falls wirklich mal einer das päckchen bei einem hallodri abgibt, der einen falschen namen nennt, bekommt man sein paket nie wieder.

vielen dank nochmal und viel glück mit dhl!

Das Theater hatte ich auch mal mit Hermes und habe die Firma wegen Unterschlagung angezeigt. Es stellte sich heraus, dass der Zusteller mit meinem Namen unterschrieben und die Ware geklaut hatte. Ihm war zum Verhängnis geworden, dass er auf dem Display von der falschen Seite unterschrieben hatte.

Beschwere dich bei der Post. Pakete sind ja i.d.R. ordentlich versichert. Aber di können auch den Fahrer fragen, wo er dein Paket abgeliefert hatte.

Ein e Polizeiliche anzeige wäre u.U.angebracht, wenn der erste Vorschlag nichts bringt.

Was möchtest Du wissen?