8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mal ganz abgesehen davon, dass ich das Teil lächerlich finde:

Ja, grundsätzlich gibt es kein Verbot in Deutschland, dass einem das Verdecken des Gesichts verbietet. Ausnahme: Das Versammlungsgesetz das das Vermummen des Gesichts auf Versammlungen und auf dem Weg dorthin verbietet.

Kommt es aber in der Öffentlichkeit zu einem Einsatz, den du mit deiner legal getragenen Maske zu verantworten hast, kann es gut sein, dass du zur Kasse gebeten wirst. In deinem eigenen Interesse solltest du es also im Zweifel bleiben lassen, so ein Teil in der Öffentlichkeit zu tragen, in Banken etc. erst recht.

ich würde sagen NEIN weil die leute da draussen verstehen ja heutzurtage keinen humor mehr :-) vielleicht eine etwas nettere maske ( ich würds nicht tun aber du entscheidest ...:P viel spass MGF.

meines Wissens kannst Du natürlich so eine Maske in der Öffentlichkeit tragen ... kann nur passieren, dass die Obrigkeit evtl. Deinen Geisteszustand überprüfen lässt ... griiiins

Wahrscheinlich kommt es auch auf den grund an, weswegen du eine maske tragen willst. Sollte es eine Mundschutzmaske aus gesundheitlichen gründen sein, oder an fasching, denke ich nich, dass du i-welche probleme bekommen wirst. Aber warum sollte man sonst mit einer maske durch die gegend rennen?

Heutzutage Corona! :D

JA. Gasmasken in der Öffentlichkeit zu tragen ist legal, auch wenn es nicht jedem gefällt. Solange du keine Gasmaske trägst und dabei mit einer Softair oder echten Waffe rumläufst ist das kein Problem. Aber wenn doch gilt es als Waffenverherlichung und du kannst Geldstrafen bekommenl Aber da du generell nicht mit waffen auf der Straße rumlaufen darfst ist das egal :D Nur in Banken ist es Verboten sein Gesicht zu verdecken, oder überall da wo kamera überwachung ist und es auch steht.

Was möchtest Du wissen?