Im Callcenter anfangen, während anderes Bewerbungsverfahren läuft?

2 Antworten

Während der Probezeit beträgt die Kündigungsfrist 14 Tagen!

Eigentlich sollte das Unternehmen deine Bewerbung zeitnah beantwortet haben.

Nko12 
Beitragsersteller
 07.11.2021, 20:32

Man bekommt da erst einen Termin zum Vorstellunggesprach. Die ist in der gleich Woche, in der das Callcenter mit der Schulung beginnen will.

heurekaforyou  07.11.2021, 21:07
@Nko12

Die Unternehmen wissen, dass sich Arbeitnehmer aus bestehenden Arbeitsverhältnissen bewerben und ggf. Kündigungsfristen einhalten müssen. Das du arbeitest wird kein Grund für eine Absage sein.

Hey,

na Übergangsweise im Call-Center arbeiten? Kein Problem.

Deine Kündigungsfristen solltest Du aber genau kennen. Du willst für den anderen Job vermutlich möglichst schnell zur Verfügung stehen.
Dazu einfach mal in deinen Arbeitsvertrag gucken bevor Du den unterschreibst.

Generell finde ich das gut, wenn man Übergangs-Jobs annimmt, dann hat man keinen Leerlauf bei dem man gar nichts macht.

Eine Gefahr gibt es natürlich: Du bekommst eine Absage bei deinem anderen Job und bleibst erst mal beim Call-Center. Dann bekommst Du noch 2-3 Absagen, kümmerst dich nicht mehr richtig und schon sind 3 Jahre rum.
Und dann könnte es sehr schwer werden im studierten Beruf noch etwas zu finden.

Also ganz klar, der Call-Center Job muss ein Übergang sein und darf nicht zu einem Dauerzustand werden. Und das mit dem Dauerzustand passiert leider häufiger als man denkt.

Gruß

Nko12 
Beitragsersteller
 07.11.2021, 20:36

Muss das Unternehmen, dann wissen ,dass ich während der Bewerbungsphase einen anderen Job angenommen habe?

AldoradoXYZ  07.11.2021, 20:41
@Nko12

Müssen sie nicht wissen. Aber Du kannst es natürlich erwähnen.

Ich meine es ist wohl jedem klar, dass man nicht von Luft und Liebe lebt, oder?
Und dass man keine Sozialleistungen erhalten möchte geht ja auch vielen so.

Klar muss allerdings sein, dass Du dem Unternehmen genau kommunizierst wann Du anfangen kannst. Also wenn Du 2 Wochen Kündigungsfrist hast, dann hast Du zwei Wochen Kündigungsfrist. Damit stehst Du nicht "ab sofort" zur Verfügung.

Gruß