Ich fahre im August nach Italien - ich habe einen griechischen Ausweis (Pass abgelaufen) - Komm ich mit dem griechischen Ausweis durch die Grenzen?

4 Antworten

Lass dir keinen Quatsch erzählen!

Man kann nicht mit einem Führerschein als Ausweisdokument reisen. Das stellt lediglich die Erlaubnis zum Fahren dar, nicht aber eine Auskunft über die Person als solche. Somit ist es kein gültiges Reisedokument!

Mit deinem normalen griechischen Personalausweis wirst du innerhalb der EU absolut keine Probleme haben - egal auf welchem Reiseweg.

Die gültige griechische ID-Karte geht auch.

Nimm doch dein Führerschein mit, ein Ausweis brauchst du dort nicht.

Der Führerschein braucht man nur, wenn man Autofahren will. Einen Personalausweis muss in Italien aber jeder mit sich führen. Ohne Ausweis kann man z. B. in keinem Hotel, Campingplatz usw. übernachten. Und an den Grenzen wird stichprobenartig kontrolliert.

Da wird eh keiner einen Ausweis kontrollieren. Seit wir die EU haben, sind die Grenzkontrollen abgeschafft.

Da muss er aber schauen, dass er auf dem Landweg nach Italien kommt.

An Häfen könnten schon mal die Reisedokumente überprüft werden.

Ehm, Flüchtlingskrise? An vielen Grenzen gibt es wieder Kontrollen.

@Glasratz

Selbst wenn? Es ist ein griechischer Ausweis und FS reist innerhalb der EU. Absolut unproblematisch!

Was möchtest Du wissen?