Ice fahren mit Behindertenausweis

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

mit dem "B" für die Begleitperson fährt DIESE im ICE umsonst, aber DU selber nicht, du brauchst eine Fahrkarte, allerdings ist die Platzreservierung auch im ICE für dich umsonst. Frei Fahren per Behindertenausweis gilt nur in Nahverkehrs- und Regionalzügen usw. (und bis 100 Kilometer am Stück - dann ist Umsteigen angesagt), in ICE und IC dagegen musst du eine Fahrkarte kaufen. Aber wenn der Schaffner im Zug da eine andere persönliche Auffassung zu hat und auch im ICE kein Ticket haben will - na prima, Glück gehabt, aber einen Anspruch darauf hast du nicht.

ja hab nen b drauf ^^ aber ist ja doof das die das nicht so machen wie bei den normalen zügen auch :/ muss nämlich von hamm bis nach bayern fahren -.-

@Papasitoo

mit wenig Gepäck und genügend Zeit gehts umsonst mit mehrmals Umsteigen mit Regionalzügen - auf die Art bin ich schon mehrmals quer durchs Land, aber die schnelle Bequemvariante kostet halt - aber es gibt ja von der Bahn Sonderangebote, es muss ja nicht unbedingt das teure Normalticket sein, und die Bahncard gibts ja außerdem, die lohnt sich je nach Strecke schon bei wenigen Fahrten...,

mit dem ICE nicht, aber sonst mit allen Zügen die in einem Verkehrsverbund fahren. Wenn zwischen den Verbunden ein paar Kilometer liegen, dann mußt du die bezahlen. Aber eigentlich fährst du auf dem Beiblatt, das du jedes Jahr vom Sozial- (Versorgungs-) amt bekommst.

Auch außerhalb von Verkehrsverbünden. Die Beschränkung auf den 50-km-Umkreis um den Wohnort und Verkehrsverbünde wurde letztes Jahr aufgehoben.

mit deinem behibndertenausweis kannst du in den verkehrsverbünden unbd regionalzügen fahren

eineige IC auch, aber keinen ICE

voraussetzung mit werttmarke

im ICE darf eine begelitperson, so sie im ausweis steht umsonst mitfahren

du selbst mußt zahlen

was ist den der unterschied eig zwischen ice und ic ?? sry kenn mich da nicht so aus :D

@Papasitoo

Unterschiedliche Fahrzeuge, unterschiedlicher Komfort, unterschiedliche Höchstgeschwindigkeit.

@Rolf42

ah okay (:

Ich habe einen Schwerbehindertenausweis (100%) mit G und B und ein Beiblatt zum Ausweis des Versorgungsamtes mit Wertmarke (1 Jahr).

Ich kann folgende öffentliche Verkehrsmittel kostenlos nutzen:

Interregio-Express (IRE) - Regional-Express (RE) - Regional-Bahn (RB) sowie S-Bahn und Busse im öffentlichen Nahverkehr Keine Fernverkehrszüge wie z.B. Intercity (IC), Intercity-Express (ICE) oder Eurocity (EC).

Die kostenlose Mitnahme einer Begleitperson ist gestattet, wenn neben dem Hinweis "Die Berechtigung zur Mitnahme einer Begleitperson ist nachgewiesen" ein "B" eingetragen ist.

Die Wertmarke vom Sozialamt muss mitgeführt werden und nennt sich: Beiblatt zum Ausweis des Versorgungsamtes diese muss gekauft werden. Der Zeitraum der Gültigkeit ist auf der Wertmarke aufgedruckt.

Viele Grüße Adiva

PS: Wie auch von Rolf42 bereits erwähnt und mitgeteilt.

der behindertenausweis allein berechtigt dich NICHT zu kostenlosen fahrten: du brauchst eine GÜLTIGE wertmarke, die du über das versorgungsamt bestellen kannst. für ein halbes jahr bezahlst du 30.-€ für ein ganzes 60.-.OHNE wertmarke giltst du als schwarzfahrer mit den entsprechenden rechtlichen folgen. kostenlos kannst du die wertmarke bekommen, wenn du grundsicherungsempfänger bist. das müßtest du dem versorgungsamt nachweisen.

Die kostenlose Beförderung mit Schwerbehindertenausweis (mit Wertmarke) gilt bei der Bahn nur im Nahverkehr (IRE, RE, RB, S-Bahn), nicht in Fernverkehrszügen (wie z.B. IC/EC und ICE).

Die kostenlose Mitnahme einer Begleitperson (wenn erforderlich - Merkzeichen "B" und der Hinweis "Die Berechtigung zur Mitnahme einer Begleitperson ist nachgewiesen" im Ausweis) ist in allen Verkehrsmittels des Nahverkehrs und Fernverkehrs möglich.

Infos dazu: http://www.oepnv-info.de/?seitenID=32

mh okay, wenn man aber zb 100% hätte nen b drauf und so weiter, müsste man dann auch geld bezahlen ?

@Papasitoo

Wenn man selbst nicht die Voraussetzungen für die unentgeltliche Beförderung erfüllt oder keine entsprechende Wertmarke hat: ja. (In Fernverkehrszügen sowieso.)

Lies dir mal http://www.oepnv-info.de/?seitenID=32 gründlich durch.

Was möchtest Du wissen?