Halterwechsel, nun verlangt die Versicherung mehr Beitrag?

7 Antworten

Einige Versicherer berechnen einen Aufschlag bei abweichender Haltereigenschaft.

Das hättet ihr VORHER abklären müssen. Zu diesem Zeitpunkt wäre ja auch der Wechsel zu einem anderen Versicherer möglich gewesen.

Hat dir das dein Berater nicht gesagt, als die EVB beantragt wurde? Oder hast du das Ganze bei einem ach so günstigen Online-Versicherer auf eigene Faust gemacht?

Ein abweichender Halter ist außer bei Eheleuten in der Regel teurer. Ich weise meine Kunden im Vorfeld darauf hin und rechne aus, ob das tatsächlich die beste Variante ist.

Hallo njjjberger30,

viele Versicherungen berechnen inzwischen einen Aufpreis, wenn es einen "abweichenden Halter" gibt. Es gibt sogar ein paar Anbieter, bei denen es diese Möglichkeit gar nicht mehr gibt.

Früher war das alles ganz unkompliziert möglich und hat auch nix gekostet. Das hat aber immer wieder zu Problemen geführt, weshalb die Versicherer das heutzutage nicht mehr so gerne machen. Aktuell gibt es auf gutefrage.net ein Beispiel:

https://www.gutefrage.net/frage/kfz-versicherung-fristlos-kuendigen--

Ein weiterer denkbarer Grund für den Preisanstieg ist der Wohnort (Stichwort: Regionalklasse). Wenn deine Mutter an einem anderen Ort wohnt ist es möglich, dass die Klasse dort höher ist. Je höher die Regionalklasse umso höher der Beitrag.

Ein guter Berater hätte dir das alles vorher sagen können. Oftmals werden Berater aber heutzutage gar nicht mehr kontaktiert, weil der Kunde solche vermeintlich einfachen Sachen online erledigt. Wenn dann die höhere Rechnung kommt ist der Ärger groß :/

Viele Grüße aus Köln

Lydia vom DEVK Social Media-Team

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Abweichender Halter (abweichend vom Versicherungsnehmer) bedeutet in der Regel immer einen Mehrbeitrag.

Hintergrund: der Versicherungsnehmer, achtet mehr auf das eigene Auto, das er fährt. Das zeigen auch die Schadenstatistiken.

Deswegen sollte man solche Änderungen immer vom Versicherungsmenschen machen lassen. Der erklärt und gibt auch Hinweise, wie man evtl. einen Mehrbeitrag umgehen kann.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Im Vertrag steht: Hauptfahrer Ich. Sonst hätte ich ja gleich die Versicherung wechseln können!

@njjjberger30

Fahrer ist etwas anderes als Halter und auch etwas anderes als der Versicherungsnehmer.

Wende dich an deinen Versicherungsmenschen, wenn dir meine Antwort nciht ausreicht.

Weil es teuerer ist wenn der Halter und der Versicherungsnehmer nicht die gleiche Person ist. Ist dann wohl aufwändiger im Schadensfall. Wäre bei uns ählich gewesen, deshalb haben wir uns entschlossen, dass Halter und VN die gleiche Person sind.

Was möchtest Du wissen?