Gibt es Punkte bei Beschädigung der Leitplanke?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Patrick

Bei einem Unfall, der auf mangelnder Aufmerksamkeit beruht, ohne dass irgendeine "schlimmere" Ordnungswidrigkeit vorgeworfen werden kann, wird in der Regel mit einem Verwarnungsgeld von 35 Euro geahndet.

Dann aber werden auch keine Punkte verteilt und keine Probezeitmaßnahmen ergriffen

und da du 35€ bezahlen musstest war es nur ein Verwarnungsgeld und somit passiert nichts weiter

Danke für den Stern

Punkte gibt es, wenn Deine Fahrweise den Unfall verursacht hat, z.B. falsches Überholen, überhöhte Geschwindigkeit usw. Den Sachschaden mußt Du natürlich ersetzen (bzw. Deine Haftpflichtversicherung), aber allein dafür gibt es noch keine Punkte.

Danke. Nein es lag keine überhöhte Geschwindigkeit vor und kein Überholvorgang. Also gibt es keine Risiken bezüglich des Scheins? Ist ja nur 35 € Bußgeld was ja im Grunde "egal" ist?

@Patrick101994

Da brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen.

Was möchtest Du wissen?