Geschwindigkeitsbegrenzung auf der autobahn wie?

5 Antworten

Hey :)

Wenn Du unbegrenzt schnell fahren darfst hast Du in dieser Zone die Richtgeschwindigkeit von 130km/h. Das ist lediglich wie gesagt eine Richtgeschwindigkeit. In diesem Bereich (130 km/h) solltest Du Dich als Fahrer aufhalten. Wenn Du schneller fährst auch gar kein Problem, solange man sein eigenes Gefährt unter Kontrolle halten kann.

Blitzer gibt es dort in diesen Zonen keine. Wäre ja auch völliger Schwachsinn. Warum blitzen, wenn unbegrenzt ist. Das macht ja überhaupt kein Sinn.

Es gibt lediglich vielleicht hier und da mal Kontrollen, wo der Abstand zu den vorausfahrenden Fahrzeugen mit einer speziellen Kamera gemessen wird. 

Um deine Frage nun nochmal endgültig zu beantworten: Es ist unmöglich, dass Du in einer Zone geblitz wirst, in der keine Geschwindigkeit vorgegeben ist. Richtgeschwindigkeit hin oder her. Das hat in diesem Fall dann damit nichts zu tun.

LG flippi ;)

 - (Auto, Autobahn)

Blitzer stehen nur dort, wo eine Beschränkung beschildert ist. Wenn sie woanders stehen, sind sie nicht in Betrieb.
Vieles, was so "rumsteht", wird für Blitzer gehalten, sind aber oft Abstandsmesser, Fahrzeugzähler, Nebelwarn-Sensoren, ectect.

Geblitzt wird man nur, wenn es auch eine Begrenzung gibt. 

Wenn Schilder oder die digitalen Anzeigen aufgrund irgendwelcher Ereignisse die Geschwindigkeit beschränken.. auf der A2 um BS und H sehr häufig zu finden. 

Wenn keine Begrenzung da ist, 130 ja.. Aber es gibt auch Blitzer die den Abstand von dir zum anderen Auto messen..Also ob du genügend Abstand einhaltest..

Die Richtgeschwindigkeit ist epfohlen aber nicht binden. 

Die Bier stehen für Abstandskontrollen od für LKW da gilt 80, od stehen da wo Geschwindigkeitsbegrenzungen sind.

Was möchtest Du wissen?