Gehalt für eine Putzfrau? was soll ich zahlen?

16 Antworten

ich habe vor 1 Jahr 9 Euro im Privathaushalt bezahlt....ist dann aber schwarz und sie und das was sie kaputt macht ist nicht versichert. Sind gerade dabei mit mehreren zusammen eine Putzfrau zu suchen, die für ein Festgehalt mit Abgaben arbeitet also auf Steuerkarte.

Also es ist eine Harte Arbeit und man muss bedenken man entfernt anderen Leuten Dreck und wenn die Haushaltshilfe es ordendlich erledigt und auch noch Verlass ist und man zu Ihr Vertrauen hat ist ein Stundenlohn von 15 Eure angemessen !! Ich weis es aus eigener Erfahrung da ich eine Hauswirtschafterin auf selbständiger Basis bin !! Und wer unter 8 € bezahlt ist wie gesagt ein Ausbeuter und das ist ein No Go ! Aber es gibt nun oft Menschen die dringend Geld benötigen die dann ausgenutzt werden , das ist traurig !

Also ich würde 10€ zahlen, wer weniger zahlt hat noch nie selber geputzt und weiß nicht was für eine harte Arbeit das ist. Wer weniger zahlt ist ein Ausbeuter und davon haben wir leider mehr als genug in Deutschland

Meine Mutter bekommt 9 EUR die Stunde. Sie erledigt aber nicht nur die Arbeit einer Putzfrau, sondern die der Haushaltshilfe. Einer Putzfrau würde ich nicht mehr als 7,50€/Std. zahlen. Bedenke auch, dass wenn sie bei dir mtl. mehr als 400,- verdient, muss sie es dem Finanzamt melden und Steuern zahlen. Für dich würde es bedeuten, dass du sie bei der Sozialversicherung versichern musst und dies kostet dich mtl. 100-420€.

mindeszens 7,50 euro. Sollte zumindest so sein. leider liegt der Stundenlohn bei vielen bei ca. 5 Euro.

Was möchtest Du wissen?