geburtsurkunde aus polen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Geburtsurkunde enthält kein MHD! Dennoch will der Standesbeamte sicher sein, dass sich seit der Geburt deines Freundes bzw. seit Ausstellung der früheren Urkunde keine Änderungen ergeben haben. Außerdem muss er zur Erfüllung seiner Mitteilungspflichten nach eurer Heirat eine Meldung an das Geburtsstandesamt schicken und benötigt daher dessen aktuelle Bezeichnung. Eine Übersetzung der alten Urkunde bringt überhaupt nichts, denn sie ist nur ein "Abklatsch" der alten Verhältnisse. Es mag sein, dass eine alte Urkunde für einen neuen BPA ausreichte, ein Ausweis ist aber keine Heirat, denn daran sind strengere Anforderungen geknüpft.! Es ist heute -im Gegensatz zu Zeiten des "Eisernen Vorhangs"- ohne weiteres möglich, eine Geburtsurkunde aus Polen zu erhalten. Ein freundliches Schreiben an den polnischen Standesbeamten wird dieser erfahrungsgemäß schnell beantworten und dir eine Geburtsurkunde in polnischer Sprache schicken. Diese ist auch für einen Deutschen leicht lesbar, doch wenn der Standesbeamte dennoch eine Übersetzung davon verlangt, musst du dieser Forderung (leider) nachkommen, denn das ist "sein gutes Recht".

Gruß, cole19. Wenn die Behörde so zerrig tut, sollte dein Freund sich an das Standesamt in seinem Geburtsort wenden und sich eine neu schicken lassen, die ein beeideter Dolmetscher dann übersetzen kann. Aber wie single20260 schon sagt, die Urkunde gilt immer und ich war letztens sogar mit meiner aus DDR - Zeiten beim Amt, um einen neuen Ausweis zu beantragen, hatte niemand was dagegen. Was der Typ da mit will ist, Geldschneiderei, lG.

Eine Geburtsurkunde ist niemals zu alt, sie ist immer Gültig, bei Verlust aber gibt es Ersatz aber nur da wo er Geboren wurde

also reicht auch die übersetzung von der wo er hat??

Es gibt ein Büro, das Geburtsurkunden aus Polen erledigt. Meine Tochter hatte auch ein ähnliches Problem vor der Hochzeit, d.h. sie musste aus Polen die internationale Geburtsurkunde bekommen. Wir haben etwas im Internet nachgeschaut und es ist uns gelungen, alles über die Anwaltskanzlei aus Szczecin (Stettin) in Polen erfolgreich zu erledigen. Diese Anwaltskanzlei beschafft viele verschiedene persönliche Dokumente aus Polen; unter anderen vermittelt sie bei Erwerb von Geburtsurkunden aus Polen. Nachdem die Bevollmächtigung erteilt worden war, wurde die Geburtsurkunde aus Polen erworben und an unsere Adresse in Deutschland verschickt. Dokumente aus Polen haben wir über http://www.urkundenauspolen.pl schneller bekommen, als wenn wir sie über die Botschaft erledigen würden. Die Kosten waren auch nicht zu hoch. Ich empfehle allen diese Anwaltskanzlei.

ihr solltet in Daenemark heiraten. Kostet ab 149 Euro und stell dir vor: keine deutsche Schikane mehr ! ! ! http://www.heiraten.dk/ oder eine andere Organisation. -

  • und klar gilt: Eine Geburtsurkunde ist niemals zu alt, sie ist immer Gültig ! Der Kerl beim Amt will dich nur verar.......en

Und nun?? der meint sie darf nicht älter sein als 6 monate. was ist das für eine dämliche vorschrift er ist 32 klar das das dokument genausoalt ist!! ich bekomm die kriese!

Was möchtest Du wissen?