Fahrzeugpapiere weg - wie kann ich mein Auto trotzdem anmelden?

4 Antworten

Nachdem das Autohaus es nicht geschafft hat, dir die Papiere zukommen zu lassen, würde ich mal sagen, es ist deren Bier, wie sie Ersatz dafür auftreiben. Das gehört zum Kauf dazu, dass sie dir die Papiere geben. Kosten und Laufarbeit ist demnach deren Sache.

Ja, das Autohaus haftet. Sie haben die notwendige Sorgfalt vermissen lassen. Ich würde die schriftlich auffordern für den Zeitraum ein Ersatzfahrzeug zu stellen, sowie die notwendigen Kosten für die Neuerstellung der Papiere zu übernehmen. Wenn du rechtschutzversichert bist, gehe direkt zum Anwalt.

Gibt es dazu ein Urteil? Würde mich jetzt persönlich interessieren, da die Haftungsfragen bei Frachtverträgen ja gar nicht ohne sind.

Du musst bei deiner Zulassungstelle den Verlust des Fahrzeugbriefs melden. Danach wird dir (gegen Gebühr) ein neuer Fahrzeugbrief ausgestellt.

DIe genaue Vorgehensweise sagt dir deine zuständige Zulassungsstelle.

Theoretisch könntest du das Autohaus auf Schadensersatz (Vermögensschaden) verklagen, wenn diese den Verlust schuldhaft herbeigeführt haben. Und du musst natürlich erst mal einen Vermögensschaden aufweisen.

Die richtige Vorgehensweise hierzu beantwortet dir dein Anwalt.

Hast Du den Fahrzeugbrief? Vielleicht kann Dir das helfen.

Was möchtest Du wissen?