Kurzzeitkennzeichen ohne Fahrzeugbrief und Fahrzeugschein?

5 Antworten

ohne papiere geht nichts.

und was willst du mit einem auto, das du nicht fahren kannst?

wenn das autohaus es bei dir zuhause in den hof stellt, wobei es den transport zahlt, kommst du auch nicht weiter.

da würde ich persönlich schauen, das es für die zeit einen leihwagen oder eine finanzielle entschädigung gibt

Um ein Auto bei der Zulassungstelle zulassen zu können, benötigt man die Zulasdungsbescheinigung Teil 1 (Fahrzeugbrief), die Zulassungsbescheinigung Teil 2 (Fahrzeugschein) bekommt man von der Zulassungsstelle nach der Zulassung ausgehändigt, der Fahrzeugschein ist der Nachweis, das das Fahrzeug zugelassen ist. Ein Auto ohne Fahrzeugbrief ist wertlos, da ohne keine Zulassung erfolgen kann. 

Hat das Autohaus die Papiere verschlampt, müssen die auch dafür sorgen, dir entsprechende Unterstützung für die Entfernung deines Fahrzeuges von ihrem Hof angedeihen zu lassen, das wäre das Mindeste.

Du willst doch wohl diesem Autohaus dein Geld nicht ohne Brief geben ? Diesen sollen einen neuen Brief beantragen und dann kannst es auch kaufen und bezahlen. Vorher Finger weg von diesem Geschäft.

Dein Autohaus muss bei der Zulassungsbehörde neue Papiere beantragen! Ohne diese Finger weg!

Was möchtest Du wissen?