Fahrrad auf Privatgrundstück versichert?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt auf das der Hausratversicherung zu Grude liegende Bedingungswerk an. Einige Bedingswerke sehen vor, dass Versicherungsschutz während der Nachtzeit außerhalb abgeschlossener Räume des Versicherungsortes nur dann besteht, wenn sich das Fahrrad in der Nacht noch in Gebrauch befindet. Stellst Du dann aber das Fahrrad über Nacht - auch mit einem Schloss gesichert - auf dem Grundstück ab, und nicht in einem verschlossenen Raum, besteht zwischen 22:00 abends und 06:00 Uhr morgens kein Versicherungsschutz.

Es kann also gut sein, dass Deine Mutter Recht hat.

Klingt plausibel, danke! :-)

In den meisten Bedingungen ist das so geregelt, aber man kann auch Zusatzeinschlüße gegen Mehrbeitrag versichern. Im Garten ist das Fahrrad aber üblicher Weise nicht versichert !

Schau in euere Police. Wenn da geschlossene Räume nach 20:00 Uhr verlangt werden, was dann?

Wenn du keine Versicherung hast dann gibts nix. Mit einem einfachen Kauf von einem Schloss hat eine Versicherung nix zu tun. Frag deine Mutter ob euer Eigentum versichert ist, ansonsten nein.

Das hängt von den Bedingungen deiner Hausratversicherung ab. Schau in die Versicherungspolice bzw. frage bei deiner Versicherung nach.

Das kann man pauschal nicht beantworten, da es Verträge gibt, wo Fahrraddiebstahl eingeschlossen ist und solche, wo es nicht der Fall ist.

Wenn ihr eine Haushaltsversicherung habt ist das Fahrrad gesichert am Grundstück versichert!

...nicht unbedingt...

@suzisorglos

In einer klassischen Haushaltsversicherung ist das gesicherte Fahrrad am Grundstück mitversichert. Ich arbeite selber in der Versicherungsbranche und bearbeite täglich solche Fälle...

Was möchtest Du wissen?