Fahrkartenkontrolleur behält mein Gültiges Semesterticket?

5 Antworten

Das Semesterticket kann der Kontroleur nicht einfach einbehalten, schon weil dieses sehr oft mit dem Studentenausweis kombiniert ist. Allerdings ist es in der Regel nur in Verbindung mit einem Lichtbildausweis gültig, und der geforderte Lichtbildausweis ist meist der Personalausweis.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Der Ausweis wird benötigt, da die Karte vermutlich personengebunden ist. Sonst könnte ja jeder mit deiner Karte fahren.

Wegnehmen darf der Kontrolleur die Karte nicht, wenn er glaubt, das es nicht deine Karte ist, müßte er die Polizei holen. Hier können sie den Kontrolleur anzeigen.

Gültig ist das Ticket eben nur in Verbindung mit dem Ausweis. Dein Fehler.

Und wie und warum ein Ticketkontolleur deine Ausweisdaten mißbrauchen sollte, mußt du mir auch erst mal klarmachen. Ausweise sind dazu da, sich auszuweisen und nicht, um sie geheim zu halten.

Weil er ihn abfotografiert hat, meine Frage bezieht sich aber mehr oder weniger darauf ob das Handeln des Kontrolleurs rechtswidrig war, Unterschlagung, Nötigung etc.

Wenn die Fahrkarte nur in Kombination mit Ausweis gültig ist, denn du könntest das Ticket ja schließlich auch geklaut haben, dann hast du etwas falsch gemacht ja.

Wenn du dein perso schon bei sowas nicht zeigen willst; wieso hast du dann überhaupt eins?

Sorry aber du bist paranoid! Was sollen sie mit deinen daten?

Was möchtest Du wissen?