Wozu dient eigentlich ein Reisepass, wenn ich einen Personalausweis besitze?

4 Antworten

Im Reisepass steht keine Adresse, daher ist es im Inland natürlich sinnvoller, einen Perso dabei zu haben (auch wegen der Größe). Da einige Länder aber noch Visa (=Kleber im Pass) verlangen, z.B. China, Russland... und viele Länder auch ihre Einreisestempel loswerden wollen, muss man halt einen Reisepass haben, wenn man dorthin fahren möchte.

Im Personalausweis steht nur deine Landessprache und deine Wohnadresse
Im Passport stehen noch andere Fremdsprachen wie englisch , französisch..dazu, aber keine Wohnadresse
Außerdem gibt es im Passport mehrere Seiten, wo man Daten für Ein- und Ausreise stempeln kann
Im Personalausweis ist nur eine Karte

Im Reisepass werden auf den leeren Seiten Einreise- und Ausreiseinfos vermerkt. Dazu ist auf dem Personalausweis aus Kunststoff schlicht kein Platz. Außerdem gibt es internationale Richtlinien zur Ausgestaltung der Reisepässe.

Den Reisepass brauchst Du für bestimmte Länder. Dort kommen z. Bsp. Stempel oder Aufenthaltstitel/Visa etc. rein und nein - vorherige Reisen kannst Du da nicht nachtragen lassen.

Was möchtest Du wissen?