Exmatrikulation, ähnlichen Studiengang nochmal studieren? Sperre?

5 Antworten

Wenn du für einen Studiengang zwangsexmatrikuliert wirst, dann kannst du ihn deutschlandweit nicht nochmal studieren. Letztendlich ist es gleich ob sich die Sperre auf den Studiengang selbst oder auf eine spezielle Prüfung bezieht, da du ohne das Bestehen einer Einzelprüfung ohnehin nicht für die weiteren zugelassen wirst. Bin mir nicht ganz sicher, aber ich denke, dass sich die Sperre nur auf die Uni bezieht, d.h. an einer (Fach)hochschule dürfte Elektrotechnik weiterhin möglich sein.

Die Studiensekretariate von Unis sind da immer sehr auskunftsfreudig und ich hatte bisher immer innerhalb von 24h eine Info, wenn was anstand. Na gut, jetzt ist halt Wochenende. Aber schick's heute an deine Wunschuni raus und hast Montag die Info diret verbindlich von denen.

Nein nicht unbedingt.

Ich bin mir nicht ganz sicher wie das allgemein geregelt ist. An der THM z.B. kannst du einen Studiengang erst dann nicht mehr studieren, wenn du in einem Studiengang gesperrt wurdest, das den gleichen Titel hat, die gleiche Regelstudienzeit und den gleichen Abschluss.

Wer in einem Studiengang erforderlich Prüfungsleistung endgültig nicht bestanden hat, kann in diesem Studiengang (gleicher Name, gleiche Länge, gleicher Abschluss) an der Technischen Hochschule Mittelhessen nicht weiterstudieren.

https://www.thm.de/pa/faq/96-faqs1

Bsp:

Du hast Elektrotechnik an einer Uni studiert (mit einem Abschluss Bachelor of Science) und willst Elektrotechnik (mit einem Abschluss Bachelor of Engineering) studieren, so sollte das funktionieren (zumindest an der THM).

Deutschland ist in der Hinsicht schon grausam... du kannst nun effektiv dieses Fach nicht mehr studieren, nirgends in Deutschland. Aber etwas Ähnliches kannst du schon studieren... hast du dir aber mal überlegt ins Ausland zu gehen um zu studieren? Da wirft man den Studenten üblicherweise nicht so oft Knüppel zwischen die Beine wie hierzulande.

Naja, der Studiengang hieß "Sensorik", war eine Mischung aus Elektrotechnik, Physik und Chemie. Also etwas spezielles, das es meines Wissens so auch nirgends mehr gibt.

Also heißt das, weil ich dort das Fach "Elektrotechnik" drin hatte, kann ich kein Elektrotechnik mehr studieren. Außer halt im Ausland?

@student9090

Nö... Weil Sensorik ist Sensorik und Elektrotechnik ist Elektrotechnik. 

Das wäre ja so als ob mein einem BWL-er verbieten würde VWL zu studieren, weil der BWL-er in seinen Studium mal einen VWL-Kurs hatte...

Deutschland ist in der Hinsicht schon grausam... 

Das ist doch Unsinn!

Aber wieviele Jahre soll man die Leute denn Studienplätze belegen lassen, obwohl irgendwie klar ist, dass sie es nicht schaffen?

@Kristall08

Ey, lass' mich doch meine Meinung haben... Meinungsfreiheit ist übrigens auch in Deutschland noch ein Grundrecht...

@MonsieurInconnu

Genau. Auch meine Meinung ist frei.

Und die ist, man muss Unsinn sich nicht weiterverbreiten lassen. 😀

@Kristall08

Ja, nur schade, dass ich trotzdem meine Meinung sagen und verbreiten kann wie ich will und du nix dagegen tun kannst. :-D

@MonsieurInconnu

Herzchen, mein Atem ist länger als deiner. ;)

@Kristall08

Soll ich dir sagen, was bei mir länger ist als bei dir?

Ohne zu wissen was du genau studieren möchtest, kann man die Frage schwer beantworten. In der Studienordnung gibt es immer einen Teil nahmens Zulassungvorraussetzungen, diese sind manchmal schwammig manchmal sehr präzise. Deshalb ist es pauschal unmöglich zu sagen ob du was ähnliches nochmal studieren kannst.

http://www.studium-ratgeber.de/zwangsexmatrikulation.php (etste google ergebnis :) )

Wie gesagt, der Studiengang an der Hochschule hieß speziell: Sensorik - Elektrotechnik

Der neue wäre an einer Uni und würde heißen: Elektrotechnik

Also ohne spezielle Richtung, sondern einfach der Standard

Was möchtest Du wissen?