Ex schikaniert mich in gemeinsamer wohnung

11 Antworten

Wenn er mutwillig deine Regeneration und deinen Schlaf stört, gefährdet er fahrlässig deine Gesundheit.

Du brauchst deinen Schlafr dringend. Und du hast ein Recht auf einen ungestlörten Schlaf !

Das ist nicht nur Psychoterror, sondern so was wie Körperverletzung.

Wenn du das weiterhinn zulässt, wirst du über kurz oder lang krank werden.

Also solltest du handeln und zwar so - dass er einen deutlichen Schuss vor den Bug erhält !

An deiner Stelle würde ich die Tür abschliessen. Und wenn er dann nachts randaliert, einfach die Polizei rufen und ne Anzeige machen.

Auf jeden Fall solltest du dich rechtlich beraten lassen.

Viel Erfolg !

Sollte ihn das etwa interessieren???

@Inga1605

Merkwürdige Frage. Fällt dir zu dem ernsten Sachverhalt echt nichts anderes ein ???

Du könntest versuchen dich mit dem Vermieter zu einigen wenn dein Ex die Kündigung nicht unterschreiben will, es gibt ja durchaus noch verständnisvolle Menschen mit dem Herz am rechten Fleck, sonst wirst du wohl zum Anwalt müssen, irgendwie musst du ja aus dem Vertrag raus.

Kannst du dir nicht ein Zimmer nehmen in deiner Wohnung, was du abschließen kannst, damit du deine Ruhe hast. Sollte er trotzdem wieder ausfällig werden, dann rufe die Polizei an und zeige ihn an. Außerdem frage ich mich, ob dein Ex dir nicht die Hälfte der Miete bezahlen muß. Mache ihn Beine und schmeiß ihn raus und bringe ein neues Schloß an. So kann man doch nicht leben. Du tust mir sehr leid. Ich wünsche dir alles Liebe und eine bessere Zukunft. Liebe Grüße von bienemaus63

Polizei anrufen und den raus schmeißen.

Funktioniert der nicht,nehmen sie den mit und er darf dann in der Ausnüchterungszelle darüber nachdenken was er falsch gemacht hat.

Oder du gehst ins Frauenhaus und die erledigen das dann für dich.

Sei selbstbewusst,denn solche Typen brauchen ein Stoppschild!

Schlag zurück oder schau mal ob du bei Freunden oder Familie unterkommst :) Viel Glück dabei.

Was möchtest Du wissen?