Dringend Hilfe! Gemeinsame Wohnung, schloss gewechselt komme nicht mehr rein

9 Antworten

Klar habe alles versucht nur er will nicht! Irgendwo kann ich ihn verstehen, bin ziemlich ausgerastet da er mich provoziert hat ! Er will mich nicht sehen und wenn dann hat er gesagt das ein elternteil von einen dabei sein soll das will ich aber nicht weil ich kein kleines Kind mehr bin :)

benutze doch bitte die Antwort Funktionen....also ich finde nicht das es was mit Kind zu tun hat....und finde den Kompromiss sogar sehr gut,so hast Du jemanden dabei der dich zurückhält ;-).Anscheinend hast Du dich wirklich nicht Ladylike verhalten...also musst du dafür gerade stehen.Da ist es doch egal ob ein Elternteil dabei ist oder nicht.Versuche diesen Weg erst einmal zu gehen,das ihr überhaupt wieder ins Gespräch kommt.das hat nichts mit Kindsein zu tun...sondern mit erwachsen werden....

Unbedingt zum Anwalt!! Wichtig ist, wer im Mietvertrag steht!! Solltest Du alleine drin stehen, dann ist es so, das Du die Miete zahlen mußt.

mhmhmh,also so einfach Schloss auswechseln geht auch nicht,Du kannst doch nachweisen das DU auch Mieterin der Wohnung bist?dann hol deinerseits einen Schlüsseldienst und laß die Tür öffnen und wechsel das Schloss aus.Du wärst in dem Fall genau im gleichen Recht wie dein (EX)Freund.Steht ihr beide im Vertrag(geh ich von aus wegen deinem Zusatz der Kündigungsfrist)hast Du sehr gute Chancen per Anwalt weiter zu kommen

Da wär ich vorsichtig, nicht Unrecht mit Unrecht vergelten.

@tanztrainer1

anscheinend ist es in den Augen des EX kein Unrecht...und wenn er sich das Recht rausnimmt,hat sie das Recht auch.Anzeigen...da kann er sich auch gleich selber anzeigen.Sie will in erster Linien ja ihre Katzen und ihre Möbel haben und da ist es wohl eher Unrecht von ihm,diese einzubehalten.

OK das kann gut sein (er ist 27 und ich 20)! Naja ich denke mal das wir beide an dem streit was beigetragen haben! Aber ich verstehe einfach nicht wie er sowas machen kann! KLar ich war nicht sehr nett zu ihm genau so wie er zu mir! Relativ bin froh wenn das ein ende hat und ich meine sachen da raus habe ! Wie sieht das eigentlich aus wenn er da alleine drin ist und ich meine sachen habe und er dort wohnt muss ich trotzdem miete zahlen ??? LG danke

dies kann dir nur ein Anwalt sagen,trotz allen versuch es auf eine gute Ebene zu beenden,wenn Du kein Sinn mehr drin siehst.Laß dich morgen beraten,nehm ein Elternteil mit und klärt es ruhig und sachlich.Zeig ihm auf was für Rechte du hast und frag wie ihr es am besten regeln könnt.Sowas gehört irgendwie schon zum erwachsenwerden dabei....ein kleiner Tip,mach nicht immer eien neue Antwort auf sondern geh unter den Postings auf Antwort kommentieren.

@Catfan

Ja ok danke für den guten rat! Ich denke das es für beide besser wäre wenn man sich trennt auch wenn ich gerne das gegenteil hätet nur er weigert sich einfach leider danke an alleeee

@Sabine20

vielleicht ward ihr einfach noch nicht soweit...und eine räumliche Trennung tut euch gut.Beendet es erst einmal so gut wie es geht,alles andere bringt die Zeit.Wichtig ist das ihr auf eine andere Ebene als bei Eurem Streit kommt. alles Gute

@Catfan

danke schön

@Sabine20

das kommt mir soooo bekannt vor..... Trennung ist immer daneben....

Wenn Ihr beide im Mietvertrag steht, kein Problem. Dann hast Du Zugangsrecht und kannst notfalls die Wohnung durch einen Schlüsseldienst öffnen lassen. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass Du im Mietvertrag stehdt und noch Wohnrecht hast.

Was möchtest Du wissen?