Euromillionen wirklich gewinnen?

5 Antworten

Glückwunsch.......Da bist du denen mal schön auf den Leim gegangen. Hast du jemals irgendwo gehört das Geldgewinne vor Ort übergeben werden? Nein, denn das gibt es nicht. Es kommt doch kein Geldtransporter der dir das Geld wie ein Paketbote in die Hand drückt. Ich bitte dich..... Das wirst du doch wohl nicht ernsthaft Glauben.....

Ich könnte Wetten das die deine von dir bei der Mieze am Telefon gemachten Angaben schön weiter verticken. Dann bekommst du in den nächsten Wochen zig Anrufe von Hinz und Kunz wo dir irgendjemand irgendwas Verticken möchte.

Hallo,

das ist doch eine alte Betrugsmasche.

Wenn die am Montag anrufen, erzählen die dir, dass du um den Notar zu bezahlen für einige hundert Euro Paysafecards kaufen sollst.

Dann sollst du denen noch vor der Geldübergabe telefonisch die Pincodes der Cards nennen. Wenn du das machst, ist das Geld weg und du hörst nie wieder von denen.

  

Woher ich das weiß:Recherche

Lange Antwort:

Schalten wir doch mal kurz unser Gehirn ein:

Du hast (angeblich) 29.000 Euro gewonnen und sollst trotzdem 300 Euro zahlen. Öhmmm, warum nehmen die nicht die 300 Euro von deinem Gewinn und du hast dann eben nur 28.700 Euro gewonnen?

Jetzt mal scharf nachdenken und du kommst auf die Lösung.

Kurze Antwort:

Versuch um 300 Euro von dir abzuzocken. Es gibt keinen Gewinn, kein Gewinnspiel sondern deine Kontaktdaten wurden gewinnbringend weiterverkauft. Du wirst in den kommenden Wochen noch weitere (unerwünschte) Anrufe bekommen.

Hallo,

für 300,- € bekommst du keinen Geldtransporter :-)

Und einen Notar noch viel weniger.

Das ist höchstwahrscheinlich ein Auto aus fernen Ländern,das kein Geld bringt sondern deines mitnimmt (und alles andere Wertvolle aus deiner Wohnung).

Finger weg davon !

Mach es nicht. Das ist Betrug. Am Ende wird der Koffer leer sein.

Wie wollen die denn die 300€ bezahlt haben wenn nicht in bar?

Was möchtest Du wissen?