Erstmals Probleme mit Amazon Marketplace

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mein Link klappt irgendwie nicht. Das steht da:

Was mache ich, wenn es Unstimmigkeiten mit dem Verkäufer gibt Unstimmigkeiten bei der Abwicklung einer Bestellung In seltenen Fällen kann es zu Problemen kommen. Wenn einmal etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit mit dem Verkäufer abläuft, bestehen folgende Lösungswege: Kontaktieren Sie den Verkäufer und geben Sie ihm bitte 3 Tage Zeit, Ihre E-Mail zu beantworten. Normalerweise lassen sich Missverständnisse sehr schnell beheben.

Der Verkäufer hat die Möglichkeit, im Bedarfsfall eine Gutschrift für Sie zu erstellen, wenn er beispielsweise nicht liefern kann. Bitte beachten Sie, dass die Zahlungsabwicklung ausschließlich über Amazon.de Marketplace abgewickelt wird. Sollte der Kontakt zum Verkäufer tatsächlich ergebnislos bleiben, sind die meisten Fälle über die Amazon.de A-bis-z-Garantie abgedeckt.

Zudem können Sie Verstöße melden, indem Sie uns eine E-Mail mit Ihrer Beschwerde über das Kontaktformular zusenden.

Alle gemeldeten Fälle werden untersucht und die für die Sicherheit unserer Verkaufsplattform notwendigen Maßnahmen eingeleitet. Aus Gründen des Datenschutzes kann Amazon.de mit Ihnen die Resultate der Ermittlungen jedoch nicht im Einzelnen erörtern.

Bitte beachten Sie auch die unten stehenden Hinweise zu spezifischen Fällen. Der Verkäufer liefert nicht Der Artikel stimmt nicht mit der Beschreibung überein

Vorgehen im Betrugsfall Der Kaufvertrag besteht zwischen Ihnen und dem jeweiligen Verkaufspartner. Amazon.de kann daher bei Problemen nicht eingreifen. Es liegt in der Verantwortung beider Handelspartner, nach einer einvernehmlichen Lösung zu suchen.

Wie Sie den Verkäufer kontaktieren können Sie erhalten die E-Mail-Adresse Ihres Verkäufers in der Kaufbestätigung, die Sie von uns bei jeder Bestellung eines Artikels erhalten.

Sollten Sie keine Frage zu einer aktuellen Bestellung haben, ist es möglich einen Verkäufer über unsere Website www.amazon.de zu kontaktieren. Klicken Sie einfach auf den Benutzernamen des Verkäufers und anschließend auf den Link "Verkäufer kontaktieren". Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse und Ihrem Passwort an. Schreiben Sie dann Ihre Frage in das Formular und wir leiten sie an den Verkäufer weiter. Der Verkäufer wird Ihnen die Antwort an die E-Mail Adresse senden, mit der Sie Ihr Kundenkonto bei Amazon.de führen. Ausführliche Informationen darüber, wie Sie den Verkäufer kontaktieren können finden Sie hier.

Der Verkäufer liefert nicht Sie haben Ihren Artikel über Amazon.de Marketplace bezahlt, eine angemessene Lieferfrist eingeräumt und Ihren Artikel trotzdem nicht erhalten? Es liegt in der Verantwortung des Verkäufers, Sie regelmäßig über den Stand Ihrer Bestellung zu informieren, Sie von eventuellen Schwierigkeiten in Kenntnis zu setzen und bei Verlust der Lieferung, Beschädigung des Artikels durch den Versand oder anderen Problemen dieser Art einzugreifen.

Wir bitten die Händler, die ihre Ware über Amazon.de Marketplace anbieten, für ausreichenden Lagerbestand zu sorgen. Dass ein Artikel nicht mehr lieferbar ist, sollte also eine Ausnahme sein. In diesem Fall sollte er eine Gutschrift über Amazon.de Marketplace für Sie veranlassen.

Liefert ein Verkäufer nicht, wird Ihre Lieferung möglicherweise von der Amazon.de A-bis-z-Garantie erfasst.

Die Beschreibung des Artikels weicht von der tatsächlichen Beschaffenheit ab Bitte überprüfen Sie zunächst noch einmal die Artikelbeschreibung des Artikels. Die ursprüngliche Zustandsbeschreibung, mit der Ihr Verkäufer den Artikel zum Verkauf angeboten hat, finden Sie folgendermaßen: Gehen Sie bitte oben rechts auf unserer Website auf "Hilfe" Hier wählen Sie auf der rechten Seite den Link "Kontaktieren Sie uns" Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort an, sofern Sie noch nicht angemeldet sind. Auf der Express-Übersicht finden Sie den Button "Verkäuferfeedback abgeben". Klicken Sie diesen bitte an. Sie finden bei den einzelnen Bestellungen die jeweilige Zustandsbeschreibung. Sollte der Verkäufer einen Mangel in der Beschreibung angegeben haben, hat er gemäß unseren Teilnahmebedingungen gehandelt. Er ist in einem solchem Fall nicht verpflichtet, den Artikel zurückzunehmen. Sie können ihn natürlich trotzdem darum bitten.

Ganz anders, wenn die Beschreibung des Artikels tatsächlich abweicht. In solchen Fällen bitten wir Sie, sich zunächst mit dem Verkäufer in Verbindung zu setzen, um ihm die Situation zu erklären und eine geeignete Lösung zu finden.

Vorgehen im Betrugsfall Ihre Sicherheit steht bei allen Einkäufen über unsere Website an erster Stelle. Mit der Amazon.de A-bis-z-Garantie können Sie bei uns sicher einkaufen. Bevor Sie einen Antrag auf Garantieleistung stellen, informieren Sie sich bitte genau, ob Ihr Fall von der Amazon.de A-bis-z-Garantie erfasst wird. Ist dies nicht der Fall, gehen Sie bitte wie folgt vor: Lassen Sie nichts unversucht, das Problem in beiderseitigem Einvernehmen zu lösen. Geben Sie eine entsprechende Bewertung Ihres Verkäufers ab.

Wende dich an den Support von Amazon. Schau mal in den Hilfe Seiten nach, die rufen dich auch zuhause an, so das du nichts zahlen musst. Die Lastschrifft bitte nicht einfach stornieren, sonst kann es Probleme mit Amazon geben. Ruf dort an oder lass dich anrufen und schildere das Problem. Die helfen dir dort bestimmt weiter.

Kommt in Ausnahmefällen mal vor, wenn es zB. aus einem anderen Land kommt. Ansonsten eine Mail an Amazon, die prüfen das und überweisen gegebenenfalls das Geld zurück.

Was möchtest Du wissen?