Erbe ausschlagen, erben dann die Enkel?

5 Antworten

Im Falle einer Ausschlagung kommt immer der Nächstverwandte dran, schlägt dieser ebenfalls das Erbe aus, kommt wieder der Nächstverwandte dran usw. Wenn dann z.B. deine Geschwister das Erbe annehmen, werden deine Kinder nichts bekommen, denke ich. Außer sie stehen auch im Testament.

Gem. § 1953 (2) BGB fällt deine Erbschaft dann "demjenigen an, welcher berufen sein würde, wenn der Ausschlagende zur Zeit des Erbfalls nicht gelebt hätte [...]"

http://dejure.org/gesetze/BGB/1953.html

Unterstellt, die Erblasserin verstarb unverheiratet und es gälte mangels anderslautender Verfügung (Testament) die gesetzliche Erbfolge, wären demnach zunächst ihre Kinder in erster Erbordnung zu Erben berufen und den Geschwistern würde dein Erbteil anwachsen.

G imager761

Danke für die hilfreiche Antwort!

Deine Kinder haben dann wohl mindestens einen an sie übergegangenen Pflichtteilsanspruch Wenn Deine Mutter Erben eingesetzt hat , werden Deine Kinder nicht automatisch Erben.. Außerdem erben Deine Geschwister , wenn sie als Erben eingesetzt sind . Ansonsten haben auch die einen Pflichtteilsanspruch.

Wenn Deinen Mutter überhaupt nichts verfügt hat , erben alle was.

@eiermaier

Nein? Enkel sind nicht Erbberechtigt und bekommen keinen Pflichtteil. Ein Pflichtteil steht nur Ehegatten udn Kindern zu. Schlägt einer das erbe aus und es gibt ein Testament fließt das geld in die Erbmasse zurück und wird auf die anderen Erben die im testament stehen aufgeteilt. Gibt es kein testament tritt die Erbfolge in Kraft, das wäre in diesem Fall die Geschwister.

@talladin

Pflichteilsansprüche gehen bei Ausschlagung auf die nächsten Abkömmlinge über. Somit liegst DU falschI

@talladin

Was ist nun richtig? Jeder schreibt was anderes! Schade!!! :-(

@Baerli65

Ich denke mal das vom Eiermaier.Noch besser wäre ein Anwaltstermin. Oder durchforsche die unendlichen Weiten des Erbrechtes im BGB.

@talladin

Stimmt nicht!!!! Habe es gerade durch. War beim Notar! Wenn ich ausschlage gehts an meine Kinder weiter und sogar bis zu den Enkeln!!!!

LG

Wenn Du Dein Erbe ausschlägst erben Deine Geschwister. Die Enkel würden erst erben wenn Du keine Geschwister hättest. Nimm doch das Erbe an und gebe es Deinen Kindern wenn Du es nicht möchtest.

Hallo Sherly,

danke für deine Antwort! Darf ich dich fragen ob und woher du es genau weißt?

@Baerli65

er hat recht, es stimmt so

wenn du ausschlägst, erben die anderen erbberechtigten

deine kinder erben dann nicht von dir, sondern deine geschwister

glaub es, es ist so

und ich weiß das, weil ich erfahrener erbe bin, der mit 40 noch nie gearbeitet hat, aber immobilien hat

@Baerli65

Das hat mir mal unser Notar so erklärt. Deine Kinder kriegen nichts solange noch Geschwister da sind. Ist ganz normal so.

@sherly

Ok, danke schön!

@IchbindeineMama

Hallo noch mal,

wollte nur hier mitteilen dass es nicht richtig ist was du mir geschrieben hast. Ich habe nun das Ganze durch mit dem Erbe. Also wenn ich es ausschlage, gehts automatisch an meine Kinder und sogar bis zu den Enkeln weiter!!! Ich schreibe jetzt aus eigener Erfahrung!

LG

vielleicht tust du hier wohlweislich auch was Gutes,denn man kann auch ne menge Schulden erben.Ich meine das Erbe geht dann an deine Geschwister wenn sie es annemhen.

Hallo Oxygenium, danke für deine Antwort! Ich weiß nicht ob auf dem Erbe Schulden liegen. Ich hatte nur keinen guten Draht zu meiner Mutter und Geschwistern. Deshalb möchte ich auch nix haben. Vielleicht können dies viele nicht verstehen!?

LG

@Baerli65

Ich weiß nicht ob auf dem Erbe Schulden liegen

das weis man vorher nie welches Erbe anliegt.Aber ich verstehe dich sehr gut und wenn du keinen Draht zu deiner Mutter hattest,sollen mal schön die Geschwister die Raten abzahlen für die Schulden(falls es welche sind.;-)...)

Ich würde dann auch kein Erbe haben wollen,denn Liebe kann man mit Geld sowieso nicht ersetzen oder?

Was möchtest Du wissen?