Enthalten die Angaben von Nebenkosten bei immobilienscout wirklich alle Nk?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

warum googeln Sie nicht? Das ist so einfach. Hier finden Sie eine Aufstellung aller für Mieter anfallenden Nebenkosten bei Wohnungen: http://www.meine-sparsame-wohnung.de/wohnung_betriebskosten_nebenkosten.php. Eigentümer haben darüberhinaus noch die Kosten für Hausverwaltung, Reparaturen und Rücklagen zu tragen. (können nicht auf Mieter umgelegt werden).

Immoscout enthält nur die NK, die der Inserent angibt. Im Zweifelsfalle müssen Sie dort nachfragen und sich die NK Aufstellung geben lassen. dann sind Sie auf der sicheren Seite. Aber die Kosten sind immer variabel, da sie teilweise vom individuellen Verbrauch abhängen. Ob Nebenkosten angemessen oder überhöht sind kann man relativ einfach vergleichen wenn man die Kosten pro m² Wohnfläche ausrechnet. Sie müssen aber auch vollständig angegeben sein.

Im Immoscout steht nur das, was der Vermieter rein geschrieben hat. Wie hoch die tatsächlichen Nebenkosten sind, kann dir 100 % genau vorher niemand sagen. Man weiß ja nicht, wei sich die Energiekosten entwickeln.

die Frage kann nicht beantwortet werden. Wasserverbrauch liegt nur an Dir, Heizbedarf liegt auch stark mit an der Dämmqualität usw. Dadurch schwanken die Nebenkosten ganz erheblich.

Also Strom ist in den Heizkosten eigentlich nicht enthalten das musst du schon noch drauf rechnen. Also bei mir ist jetzt Wasser, Heizung, Müllabfuhr, Kabelanschluss, Hausmeister mit 110Euro für 2 Personen enthalten. Und dann noch Versicherungen Grundsteuer..... Kabel muss aber auch nicht immer in den NK enthalten sein. Du musst hald auch immer damit rechnen wenn z.b. ein Hausmeister die Wohnanlage betreut der aus den NK bezahlt wird und der Kaminkehrer wird auch anteilmäßig abgerechnet.

Enthalten die Angaben von Nebenkosten bei immobilienscout wirklich alle Nk?

Gute Frage - Nächste Frage.

Mit Sicherheit kann/wird Die das nur der der Vermieter sagen. Verlaß Dich um Himmels Willen nicht auf irgend welche mündlcie Auskünfte/Zusagen von Maklern.

Strom ist mit fast 100%iger Sicherheit, bis auf den Allgemeinstrom, nie in den Nebenkosten enthalten.

Wie hoch darf die Kaltmiete sein,um nicht einen Betrag von 500 - 550 Euro incl. "aller" Nebenkosten zu überschreiten?

Das mußt Du bei Deinem Jobcenter erfragen.

Was möchtest Du wissen?