Elfenbeinschmuck ist beschädigt, kann ich den reparieren lassen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Verboten ist das nicht. Vor Jahren gab es ein totales Elfenbeinverbot. Ich habe ein Geschäft,wo ich nur alte Sachen anbiete, in der Zeit habe ich auch keinen Elfenbeinschmuck ausgelegt und ihn nur mir bekannten Kunden gezeigt. Aber das Gesetz traf auch viele, die damals hätten eine Ausnahme sein müssen. Denn auf einer Antiquitätenmesse bot ein Händler eine Silberteekanne an mit Elfenbeinscheiben am Griff, die zur Isolierung von wegen der Hitze diente, und die Kanne war antik, nicht aus der Zeit, in der das Verbot entstand. Außerdem wurde alles damals konfisziert ohne Entschädigung. Man hat das gelockert, und jetzt kann ich es auch wieder anbieten. Ich bin selbst natürlich für Arten- und Tierschutz und verurteile es sehr, daß man Elefanten tötet nur um an deren Zähne zu kommen. Zurück zu Deinem Fall, ich weiß zu wenig, was das für Kugeln sind, nehme an, sie sind geschnitzt, Röschen oder ähnliches. Wenn eine Kugel nur entzwei ist mit glattem Bruch, kann sie mit Spezialkleber zusammengesetzt werden. Fehlt ein vorstehendes Element, müßte das wohl dran geschnitzt werden oder von einem anderen Teil etwas abgenommen und drangearbeitet werden, was aber teuer ist. Was ist das für eine Kette? Ist sie kurz oder lang, hat sie gleichgroße oder verlaufende Kugeln. Also, wenn sie kurz ist und verlaufend, dann würde ich die allzu kaputten Kugeln rausnehmen, aber vorher die Kette, ehe Du den Faden rausholst, der Reihe nach auf eine nicht glatte Unterlage legen. Dann verteilst Du die Kugeln so, daß sie wieder gleichmäßig ihren Verlauf haben (das nennt man so, wenn die Perlen nach unten hin immer größeren Durchmesser haben). Dann nimm Dir irgendeinen kräftigen Faden, Perlon ist gut, und ziehe die Kette wieder auf. Wenn Du Erfahrung mit so etwas hast ist es gut, sonst laß sie bei einem Juwelier aufziehen, schwierig ist ja meist nur der Anschluß ans Schloß. Jetzt siehst Du, daß die Kette evtl. zu kurz ist. Dann laß Dir beim Juwelier einen Verschluß dran machen, wo z.B. auf der einen Seite ein Federring ist und auf der anderen ein Kettchen. In Silber dürfte das nicht allzu teuer sein. Somit hast Du eine Verlängerung und kannst die Kette gut tragen. Ich habe jetzt nur den ungünstigsten Fall angenommen.

Danke für den Stern , bin froh, wenn ich mit meinen Tipps helfen konnte.

Juergen-Schott-Elfenbein-Schnitzerei-Mammut-Verarbeitung . frage da mal nach der kann dir bestimmt weiterhelfen

Was möchtest Du wissen?