Einstellung öffentlicher Dienst

5 Antworten

Alle Zeugnisse, die du auch der Bewerbung beiliegen hast, also Schul- und Arbeitszeugnisse. Wenn du eins nicht mehr hast, sag das eben. Ich glaube, von dem ein oder anderen habe ich auch nur noch Kopien, bzw kann die Kopie kaum vom Original unterscheiden. :P Wenn du ein Neues bekommen kannst, ist das natürlich gut.

Ich denke beides, vorallem das letzte Arbeitszeugnis und das letzte Schulzeugniss sind sehr wichtig.

Dabei gehts um die Zeugnisse, die du bei deiner Bewerbung als Anlage mitgeschickt hast. Die wollen vergleichen, ob du da was frisiert hast.

Hast Du noch Kopien von den Arbeitszeugnissen? Dann lass die doch bei Deinen ehemaligen Arbeitgebern einfach abstempeln.

Hm, ich denke dann fordere ich sie lieber via Mail neu an; nach sovielen Jahren wieder da auftauchen und meine Strudeligkeit live mitteilen zu müssen ist mir doche twas peinlich :-)

Vielen lieben Dank für alle Antworten! Ich habe es geahnt, war mir aber nicht sicher. Oh ich verfluche mich für meine Unordnung... g

@Jule25

Wenn Du den Job hast, kannst Du erstmal entspannen :)

@Noxpolaris

Ja das stimmt. Soviel Aufregung. Hab mich gestern blöde gesucht in den ganzen Kisten... Kopien hab ich mehr wie genung. Schade dass die nicht reichen ;-)

Geh davon aus, dass ALLE Zeugnisse gemeint sind, die du bei der Bewerbung mit eingereicht hast. Rechtzeitig drum kümmern, dass alles da ist, also nachfordern, was dir ggf. fehlt u. nicht mehr auftaucht. :-)

Was möchtest Du wissen?