EC Karte verwehrt wegen Schufa EIntrag

5 Antworten

In Deutschland gibt es ein freies Vertragsrecht. Eine EC-Karte beinhgaltet ja auch eine Kreditfunktion. Genau diese verweigert die Bank auf Grund der Schufa-Auskunft. Ob sie jetzt die Löschung anerkennt, liegt ausschließlich im Ermessen der Bank. Immerhin hat es die Unklarheit bzgl. der Zahlungsfähigkeit oder -unwilligkeit ja gegeben.

Welche Kreditfunktion beinhaltet denn die ec-Karte? Keine!! Sie wird im Handel lediglich häufig als Vorprüfung der Bonität durch eine Bank angesehen, was aber falsch ist.

Aus diesem Grunde gilt, dass Banken vorscichtig sind bei der Vergabe.

Vor Ablauf der drei Jahre kann man den nicht löschen lassen.

Und ja, die Bank darf dir eine EC-Karte verwehren. Das steht so in deren AGBs und auch in den Vertragsunterlagen.

Grund ist, daß es dir erschwert werden soll, jederzeit und überall schnell zahlen zu können damit du erst Geld bei der Bank holen musst und in dieser Zeit überlegst, ob der Kauf wirklich nötig ist.

Wie bescheuert ist das denn? Ich meine Online Banking kann ich ja immer noch und wenn ich was kaufen wollte dann könnte ich das ja immer noch im Internet oder per Lastschrift.....Banken halt :-(

@Steeve88

Nein, nicht "Banken halt".

Du stellst durch dein finanzielles Verhalten (erkennbar an der Schufa) ein erhöhtes finanzielles Risiko für die Bank dar. Insofern ist es deren Recht laut Vertrag, dieses Risiko zu begrenzen.

Wenn dir das nicht gefällt steht es dir frei, eine andere Bank zu wählen.

Eventuell solltest du mal drüber nachdenken, daß die Bank dir nichts Böses will, wieso auch?

@Steeve88

Ich denke mit dieser Argumentation werden Sie bei der Bank wenig Erfolg haben. Sie müssen die bank überzeugen, dass Sie mit Geld umgehen können, sonst erhalten Sie keinen Kredit mehr. Die MAESTRO ist ja nichts amderes als ein limitierte Kreditkarte!

Mit der Bank verhandeln ob es keine Möglichkeit gibt, das Konto auf Guthabenbasis zu führen, dann kann auch mit der Karte nur bezahlt werden wenn Geld auf dem Konto ist. Funktioniert bei vielen Banken.

Lieber Forumsfreund, natürlichkann die Bank die MAESTRO verwehren. Ich würde mit der Bank reden und der die Situation schildern, wenn Sie überzeugend sind wird sich da sicher was machen lassen. Bei der SCHUFA den Eintrag löschen wird sehr schwierig sein, das ist Bürokratismus ohen Ende. Ich würde dort aber einmal anfragen um zu prüfen was da eigentlich hinterlegt ist. Leider kann bei der SCHUFA jeder Gläubiger auch bei einer Schuld von 1,45 € einen Eintrag machen lassen, INKASSO Institute drohen ja sogar damit. Die SHUFA ist eine private Schutzgemeinschaft des Handels. Viel Erfolg Holiday

Hallo!

Es gibt leider keine Rechtsverpflichtung, dass eine Bank eine EC-Karte ausgeben muss. Das hängt auch damit zusammen, dass damit ggf. eine Kreditgewährung ausgesprochen wird. Solange man noch bar bezahlen kann, wird sich das wohl auch nicht ändern. Da hilft nur, einen kooperativen Banker zu finden oder evtl. auf eine Bankcard auszuweichen. Die geht zwar nicht im Laden, aber zumindest an den Automaten deiner Bank. Vorzeitige Löschungen bei der Schufa sind nicht vorgesehen.

Was möchtest Du wissen?