Kontokündigung wegen negativer Schufa?

3 Antworten

du hast doch einen Kontovertrag geschlossen. Da gibt es Vertragsbedingungen und dort findest du auch die Antwort auf deine Frage

Ja dort steht, falls sich herausstellt das es unzumutbar wäre, deshalb frage ich ja. Im Grunde müssten die das ja wissen das ich welche habe, aber trotzdem mach ich mir da jetzt Gedanken drüber.

Frag doch bei deiner Bank mal nach einem Guthaben-Girokonto. Dieses Konto kannst du nie überziehen. Damit wäre auch die Bank auf der sicheren Seite und du zeigst deinen Willen die finazielle Lage nicht zu verschlechtern (durch überzogenen Dispo)

Theoretisch nicht....

Erklärung:jede bank ist zufrieden über einen Kunden. Sie werden dein Konto nur auf Guthaben Basis zurückstufen.

MfG.

Was möchtest Du wissen?