Ebay Gewerblich verkaufen - Muss ein Gewerbe angemeldet werden?

5 Antworten

Du solltet sogar besser ein Gewerbe anmelden, wenn Du irgendetwas, was nicht gebraucht und selbst benutzt wurde, verkaufen willst. Wenn es dann außerdem noch mehrere gleiche Teile sind, kommen die Finanzämter ziemlich schnell auf Dich zu.

Für den Anfang reicht allerdings erst einmal eine Gewerbeanmeldung (ca. 20,- bis 30,- EUR). habe ich in 2007 auch gemacht. Unternehmensname ausdenken, Webseite aufsetzen (könnte ich Dir sogar dabei helfen), mit den sozialen Netzwerken verlinken. Die jährliche Meldung an's Finanzamt ist auch nicht schwierig. Hatte die ersten zwei Jahre jeweils 0 % Steuern nachzuzahlen, da kein Gewinn übrigblieb.

Du solltest dies allerdings nicht machen, wenn Du sonstige staatliche Zuschüsse, wie ALG I, Hartz4 oder BaFöG bekommst. Dann lieber mit dem Amt sprechen und offiziellen Zuschuss während Unternehmensgründungszeit von 1/2 oder 1 Jahr in Form der Bezugsweiterzahlung erhalten. Muss zwar dann jeweils wieder verrechnet werden, hat aber den Vorteil, dass Du hinterher auch jederzeit wieder normale Bezüge bekommst, solltest Du die Selbstständigkeit nicht schaffen.

Ich hoffe, dies konnte Dir ein wenig weiterhelfen.

Best Regards,

Ronny

Den Ärger möchtest Du, bzw. möchten Deinen Eltern, nicht bekommen, wenn Du Dich auf der Verkaufsplattform ebay mit falschen Daten und einem gewerblichen Verkäuferkonto anmeldest.

ebay verlangt den Nachweis in Form der Gewerbeanmeldung. Selbst wenn Du eine Gewerbeanmeldung für Minderjährige durchbekommst, die Pflichten, die Du als gewerblicher Verkäufer hast, sind Dir nur "böhmische Dörfer".

Und selbst mit einer Gewerbeanmeldung für Minderjährige ist es nicht gewährleistet, dass ebay eine Anmeldung von Dir akzeptiert. ebay- ist ab 18 Jahre = Volljährigkeit.

Was passiert wenn jemand versehentlich in eBay sein Konto auf gewerblich umstellen? :/

Hallo,

können kann man es schon aber machen sollte man es nicht.Denn damit wirst du für die Öffentlichkeit zum Gewerblichen Händler und must eine Menge Dinge machen, die du als Privatperson nicht brauchst.

Wie zum B.

- vollständiges Impressum mit Steuernummer

-Transporthaftung

-Abrechnung mit den Finanzbehörden

Kannst du mal erklären, warum du hier versuchst die Leute für dumm zu verkaufen?

Ich bin vor kurzen 14 Jahre alt geworden und plane, mit meinen Freunden ca. 8-12 Leute zu feiern.

(21.03.2018)

Geh' Zeitungen austragen oder beim Nachbarn den Rasen mähen und mach dir weniger Gedanken, wie du andere täuschen kannst.

Deine aktuelle Frage hast du nur ein wenig umformuliert. Offensichtlich spinnst du dir da was zusammen, ohne die geringste Vorstellung von den Konsequenzen zu haben.

Gehe mal davon aus, dass die Finanzämter die ebay-Konten regelmäßig auf gewerbliche Nutzer durchforsten.

Das geht mit einer Stichwortsuche ganz einfach.

Also verzichte auf die "paar Vorteile".

Was möchtest Du wissen?